5. Oktober 2022
Startseite Skoda

Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Skoda

Václav Laurin und Vaclav Klement begannen 1895 in Mladá Boleslav mit der Produktion von Fahrrädern. Vier Jahre später folgte die Fertigung von Motorrädern, weitere sechs Jahre später stiegen die beiden Tschechen in den Automobilbau ein. 1925 stieg der Maschinenbaukonzern Skoda bei der Firma Laurin und Klement ein. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Skoda verstaatlicht. Volkswagen gliederte 1991 Skoda als damals vierte Marke in den Konzern ein und leitete damit den Aufschwung des tschechischen Herstellers ein, der seinen Absatz von knapp 200.000 Einheiten damals auf 920.000 Verkäufen im Jahr 2013 steigerte. Mittelfristig sollen 1,5 Modelle pro Jahr verkauft werden.

Skoda Enyaq iV Coupé RS: Sportlich auf Reisen

0

Den Skoda Enyaq iV gibt es mittlerweile auch als Coupé – und dann auch noch in der besonders sportlichen RS-Variante. Was sie zu bieten hat, zeigt unser Fahrbericht.

Skoda Fabia: Nur auf dem Papier ein Kleinwagen

0

Autos über vier Meter zählen fast schon zu den Kompakten. Der offiziell „kleine“ Skoda Fabia lockt mit einem optimalen Platzangebot.

Skoda Fabia Monte Carlo: Schluss mit brav

Der Skoda Fabia ist ein brav daherkommendes Auto. In der Variante Monte Carlo macht der Kleine indes auf sportlich.

Skoda Karoq 2.0 TSI: Das Karacho-SUV

0

Der Skoda Karoq hat im Frühjahr ein Facelift erhalten. Zu bekommen ist das SUV der Tschechen auch als Topvariante mit 190 PS.

Schneller als erlaubt? Nicht die üblichen Verdächtigen

0

Spontan denkt man an Rasern an Logos mit Weiß-Blau, Stern oder Ringen. Die größten Temposünder fahren laut Umfrage aber Ford und Skoda.

Skoda Citigo: Bis auf die Bremsen gut in Schuss

0

Er ist Teil des VW-Kleinstwagen-Trios. Und sogar mit Erdgas und E-Antrieb ist der Skoda Citigo zu haben. Leider ist er kein Schnäppchen.

Skoda Karoq: Es bleibt bei optischem Feinschliff

0

Skoda hat sein Erfolgs-SUV Karoq aufgefrischt. Stromes Hilfe sucht man allerdings auch nach dem Facelift vergebens.

Zellmer wird neuer Skoda-Chef

0

Klaus Zellmer wird neuer Skoda-Chef. Der bisherige Vertriebsvorstand der Kernmarke VW folgt auf Thomas Schäfer.

Skoda Enyaq Coupé iV: Der schönere Stromer

Der Skoda Enyaq iV ist eine Erfolgsgeschichte. Im Frühjahr des vergangenen Jahres ist er auf den Markt gekommen – und hat sich seither mehr als 50.000 Mal verkauft.

Fehlende Teile: Skoda schränkt Produktion des Enyaq ein

0

Die VW-Tochter Skoda spürt erste Auswirkungen durch den Krieg in der Ukraine. So bekomme man nicht mehr ausreichend Teile von Zulieferern in der Ukraine.

Skoda Enyaq iV: Schneller Laden und mehr Reichweite

0

Fahrer eines Skoda Enyaq iV können sich freuen. Ein neues Software-Update und Verbesserungen am Themomanegement bringen ihnen bessere Ladezeiten und mehr Reichweite.

Skoda Fabia nun auch als «Monte Carlo» bestellbar

0

Der tschechische Autobauer Skoda bietet von seinem Kleinwagen Fabia nun auch eine besonders sportliche Variante an: den Monte Carlo.

Test: E-Autos reagieren verschieden auf Eiseskälte

0

Kaum etwas bringt Akkus mehr an Grenzen als Frost. Doch manche E-Autos kommen mit winterlicher Kälte besser klar als andere.

Skoda Enyaq iV Coupé: Topvariante kostet rund 58.000 Euro

0

Viele Kunden haben auf das Coupé des Skoda Enyaq iV gewartet. Nun ist die Topvariante des E-Autos des tschechiaschen Autobauers bestellbar.

Skoda Octavia RS: Sportlich, sparsam und praktisch

0

Kombis haben es schwer. Die Kunden stehen derzeit auf SUVs. Dabei bietet diese Karosserieform viele Vorteile, gerade dann, wenn man mit einem Skoda Octavia RS 4×4 unterwegs ist.

Skoda Enyaq iV: Coupé auch als RS-Variante

0

Skoda bietet seinen Elektro-Crossover Enyaq iV nun auch als Coupé an. Den Stromer der Tschechen gibt es auch als sportliche RS-Variante.

Skoda Kodiaq: Ohne große Mankos beim TÜV

0

Der Skoda Kodiaq gehört zu den beliebteren Modellen bei den Tschechen. Doch wie zuverlässig ist das SUV als Gebrauchtwagen?

Skoda im Vorjahr mit Absatzrückgang von 12,6 Prozent

0

Skoda hat das zurückliegende Jahr angesichts der Chipkrise nur 878.200 Fahrzeuge abgesetzt. Die VW-Tochter erwartet ab dem zweiten Halbjahr eine schrittweise Besserung bei der Halbleiterproblematik.

Skoda Fabia: Der Kleinwagenklasse entwachsen

0

Der Skoda Fabia macht was her. Die neue Generation des Kleinwagens bietet mehr, als man in dieser Klasse erwartet. Das hat aber seinen Preis.

Neuer Skoda Karoq kann bestellt werden

0

Skoda hat den Karoq einem umfangreichen Facelift unterzogen. Das SUV der Tschechen ist ab sofort bestellbar.

Skoda Octavia Scout 4×4: Auch Offroad gut unterwegs

0

Der Octavia ist nach wie vor das wichtigste Modell von Skoda. Das Kompaktmodell wird von den Tschechen auch als kernige Scout-Variante angeboten.

Skoda bleibt erfolgreichste Importmarke

0

Die Chipkrise hat die Autobranche hart getroffen. Davon blieb auch Skoda nicht verschont. Der tschechische Autobauer bleibt aber trotz Verlusten die erfolgreichste Importmarke auf dem deutschen Markt.

Skoda Enyaq iV: Komfortabel auf Tour

Der Skoda Enyaq iV hat sich für den tschechischen Autobauer zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Doch was zeichnet den Stromer aus?

Skoda Fabia kommt mit 150 PS starker Topmotorisierung

0

Der tscheschische Autobauer Skoda bietet seinen Kleinwagen Fabia nun auch mit einen neuen Topmotorisierung an. Der 1.5 TFSI ist ab sofort bestellbar.

Skoda: Navigations-Software nachträglich downloaden

0

Es ist für die Autobauer ein wichtiges Geschäftsmodell: Functions on Demand. Skoda bietet seinen Kunden dieses Angebot nun für den aktuellen Octavia an.

Skoda verdreifacht Absatz elektrischer Fahrzeuge

Die Elektromobilität entwickelt sich für Skoda zu einer Erfolgsgeschichte. In diesem Jahr wird man aller Voraussicht sein Ziel einer Verdreifachung beim Absatz elektrifizierter Fahrzeuge erreichen.

Skoda Yeti: Als Gebrauchtwagen sehr zuverlässig

0

Gebaut wird er nicht mehr. Wer einen Skoda Yeti fahren will, der muss sich nach einem Gebrauchtwagen umschauen. Doch wie schlägt er sich beim TÜV?

«Unsere Zukunft ist das reine E-Auto»

0

Der Enyaq iV entwickelt sich für Skoda zu einer Erfolgsgeschichte. Im Interview mit der Autogazette spricht Vorstandschef Thomas Schäfer über die E-Mobilität, Wachstumsmärkte und die Halbleiterkrise.

Skoda Enyaq Coupé iV: Schicker fährt sich’s weiter

0

Anfang 2022 bringt Skoda den Enyaq iV auch als Schrägheck. Wählen kann man zwischen drei Leistungsstufen und zwei Batterien.