19. Mai 2022

VW ID.5 GTX: Sportliches Coupé mit Software-Update

0
VW bringt mit dem ID.5 ein schickes Coupé auf den Markt. Das neue Modell gibt es auch als sportliche GTX-Variante. Mit dem Coupé setzen die Wolfsburger nach dem ID.3, ID.4 und ID.Buzz ihre E-Offensive mit einem Modell fort, das den Absatz der Kernmarke weiter beflügeln soll. Mit dem ID.5 sollen neue Kundinnen und Kunden den Weg zur Marke finden. Davon...

City-Transformer CT-1: Wenn Parken zur Freude wird

0
Die Städte werden immer voller – und die meisten Autos immer größer. Dasa trifft auf den Citytransformer CT-1 nicht zu. Wer hätte gedacht, dass ein Smart Fortwo auf einem Parkplatz im Vergleich zu einem anderen Pkw einmal so richtig fett aussehen könnte? Wahrscheinlich niemand – außer Asaf Formoza. Das Problem des Erfinders aus Tel Aviv hätte sich nämlich auch...

Alfa Romeo Tonale: Kompakt-SUV als Hoffnungsträger

0
Der Tonale ist das jüngste Modell von Alfa Romeo. Er bringt fast alles mit, um den Italienern gute Absatzzahlen zu bescheren. Alfa Romeo ist so etwas wie der FC Schalke 04 der Autobauer. Eine ewige Liebesgeschichte. Die großen Erfolge liegen schon ein paar Tage zurück, aber in den Herzen der Fans lodert immer die Hoffnung auf bessere Tage. Die könnten...

Jaguar I-Pace: Edel und sportiv

0
Der Jaguar I-Pace ist schon etwas in die Jahre gekommen. Doch zum alten Eisen gehört das E-Auto der Briten noch lange nicht. Gemessen am Fortschritt in der Elektronikbranche ist der Jaguar I-Pace schon fast betagt, erblickte er doch bereits 2018 das Licht der Autowelt. Allerdings nutzten die Techniker die digitalen Möglichkeiten und verschafften dem britischen E-Pionier ein paar dezente...

Lexus RZ 450e: Japanische Steuerreform

0
Der Lexus RZ 450e ist das zweite reine E-Autos des japanischen Autobauers. Der neue Stromer wartet dabei mit einer Neuerung beim Lenkrad auf. In der langen Geschichte des Automobils wurde so ziemlich an jedem Detail schon rumgefeilt. Lenkrad und Lenkung blieben dabei bislang weitgehend außen vor. Das letzte archaische Überbleibsel aus der guten alten Herrenfahrerzeit wird nun grundlegend neu...

Ford E-Transit: Lade-Stromer mit Sorglos-Paket

0
Elektrisch auf die harte Tour: Bis zu 15,1 Kubikmeter packt der Ford E-Transit weg. Sein 68-kWh-Akku reicht offiziell für 317 Kilometer. Beim Stichwort E-Auto denken die meisten noch immer an Pkw. Ein Blick in die Städte indes zeigt: Gerade in der City sind auch ordentlich Kleintransporter unterwegs. In aller Regel mit Dieselmotoren. Am Steuer: Zusteller, Installateure, Maler, Fliesenleger – und...

Mazda CX-60: Unterwegs Richtung Premium

0
Mazda will sich mehr Richtung Premium entwickeln – und das geht auch mit der Fahrzeuggröße einher. Nun schickt man den CX-60 auf den Markt. Bauen, was der Kunde möchte, bevor er zu einer anderen Marke wechselt. Diesem Motto sah sich zunehmend Mazda verpflichtet. Allzu oft mussten sich in der Vergangenheit die Verkäufer die Frage anhören, warum man denn kein größeres...

Kia Sportage: Ein Hauch von grünem Gewissen

0
Der koreanische Autobauer Kia bietet nun auch vom neuen Sportage einen Plug-in-Hybrid an. Das SUV hinterlässt beim ersten Test einen starken Eindruck. Angeboten wird Die Topversion der Baureihe zu Preisen ab 44.390 Euro angeboten. Es ist das erste Mal, dass es dieses Modell auch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb gibt. Dank des recht starken Akkus kommt der Sportage auf eine rein elektrische Reichweite von...

Fiat 500X: Auffallen hat seinen Preis

0
Mit dem Fiat 500X Yacht Club Capri haben die Italiener ein umfassend ausgestattetes Sondermodell aufgelegt. Allerdings weist es einige Eigenheiten auf. Auf den ersten Blick wirkt der betont rundliche 500X als Yacht Club wie eine leicht angegraute Diva, die sich für eine Samstagabend-Sause ein wenig zu doll aufgebrezelt hat. Mit reichlich Rundungen, der extrovertierten Lackierung in „Venezia blu mettallizzato“...

Kia Sportage: Komfortabel und agil

0
Der Kia Sportage sieht nicht nur gut aus, sondern fährt auch technisch auf der Höhe der Zeit vor. Wir waren mit dem 1.6 T-GDI unterwegs. Das SUV der Koreaner bietet dabei alles, was selbst anspruchsvolle Kunden von einem Fahrzeug in dieser Klasse erwarten können. Dazu gehören neben einem schicken Design auch gute Leistungswerte und das alles gepaart mit viel...

DS 4: Mit Extravaganz auf Kundenfang

0
DS ist die Nobelmarke des Stellantis-Konzerns. Mit dem DS 4 bieten die Franzosen eine Alternative zum Peugeot 308 oder dem neuen Opel Astra. Formal zählt der Crossover-Fünftürer zu den Kompaktwagen, obwohl er mit 4,40 Metern in der Länge dieses Segment schon fast verlässt, ein VW Golf etwa misst 12 Zentimeter weniger. DS nutzt diesen Vorsprung aber nicht dazu, mehr Platz auf...

Fiat E-Ulysse: Bruder im Bund der Batterie-Busse

0
Bei Stellantis hat jetzt auch Fiat seinen Elektro-Van. Der E-Ulysse punktet vor allem mit Vielseitigkeit beim Mobiliar. Es gibt sie noch, die Familien-Vans für die Urlaubsreise, als Shuttle zum Kindergeburtstag oder für den Wochenend-Ausflug inklusive Großeltern. 1983 begründet vom Chrysler Voyager und ein Jahr später vom Renault Espace in Europa, war die Klasse der bis zu dreireihigen Großkutschen lange eine...

Mercedes EQE: Stolzer Stern unter Strom

0
Kürzer, handlicher, schicker: Der Mercedes EQE ist zwar nicht das Flaggschiff - für die E-Strategie aber wichtiger als der große EQS. Das mit dem Stern nehmen sie in Stuttgart-Untertürkheim nur allzu gerne wörtlich. Jedenfalls dann, wenn es um Strahlkraft geht und darum, anderen den Weg zu weisen. Über Jahrzehnte des Verbrennungsmotors hat das oft genug funktioniert. Nun aber gelten plötzlich...

Abarth F595: Überholspur statt Abstellgleis

0
Der neue Fiat 500 lockt als E-Auto. Nach einer Runde im Abarth F595 jedoch fällt der Abschied vom Kolbenmotor ganz und gar nicht leicht. Fiats erstes Elektromodell, der 2021 eingeführte 500e, gilt vielen als bester 500 aller Zeiten. Doch der betagte Vorgänger zeigt in der sportlichen Ausführung Abarth F595, dass ihm statt auf dem Abstellgleis ein Platz auf der Überholspur...

Kia EV6 GT: Kultivierter Kraftprotz aus Korea

0
Ende des Jahres bringt Kia den EV6 als GT. Eine Rakete auf Rädern. 800 Volt, knapp 600 PS und selbstverständlich Allradantrieb. Hand aufs Herz: Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass ein Kia aus Korea in einem Atemzug mit zwei bedeutenden deutschen Konkurrenten genannt werden kann. Auf der deutschen Autobahn ist der neue Kia EV6 mit dem Kürzel „GT“...

Skoda Karoq: Es bleibt bei optischem Feinschliff

0
Skoda hat sein Erfolgs-SUV Karoq aufgefrischt. Stromes Hilfe sucht man allerdings auch nach dem Facelift vergebens. Einige bedeutsame News biegen ganz schüchtern um die Ecke. So erfährt man eher beiläufig, dass auch Skoda inzwischen mehrheitlich dem SUV verfallen ist. Die Mutter aller Fabias, Octavias und Superbs hat bereits einen SUV-Anteil von knapp über 50 Prozent. Tendenz stark steigend. Dabei spielt...

Jeep Gladiator: Einer für Individualisten

0
Zurück in die Zukunft ist manchmal gar kein schlechtes Konzept. Und so hat Jeep dem 1988 verblichenen Modell Gladiator eine Neuschöpfung folgen lassen. Ob dieser Pick-Up in Deutschland reüssieren kann, muss sich aber noch erweisen. Als Zwitter aus Pkw und Nutzfahrzeug haben sich Pick-Ups auch hierzulande inzwischen etabliert, doch der neue Jeep Gladiator sticht in diesem Segment deutlich heraus. Mit...

Nissan Ariya: Spätstarter trifft auf harte Konkurrenz

0
Es hat gedauert, aber nun kommt der Nissan Ariya auf den Markt. Ursprünglich hätte es bereits Ende des vergangenen Jahres so weit sein sollen. Ein neuer Name, eine neue Plattform, ein komplett neues Auto. Der Ariya ist Nissans erstes vollelektrisches Crossover und bildet den Auftakt zu einer neuen Modellstrategie. Nissan will eine ganze Elektro-Familie auf den Weg bringen, darunter...

MG5 Electric: Punkten mit bewährten Tugenden

0
Endlich mal kein SUV. Der chinesische Hersteller MG führt mit dem 5 Electric einen rein elektrischen angetriebenen Kombi ein. Hier kommt keine „Revolution der Nachhaltigkeit“. Keine „Neuerfindung der Mobilität“. Und erst recht keine „neue Definition der Sportlichkeit“. Es geht ganz unaufgeregt um die erste Fahrt in einem neuen Elektroauto – und die Rückbesinnung auf eine deutlich weniger aufgeregte Form...

Toyota Aygo X: Winzling mit Spaßfaktor

0
Der Toyota Aygo X ist das ideale Fahrzeug für die Stadt. Mit 15.390 Euro ist er aber nicht günstig. Auf Testfahrt mit dem Winzling durch Barcelona. Doch Toyota mutet dem 72 PS-Vehikel mit einem gemittelten WLTP-Verbrauch von fünf Litern mehr als nur Stadtverkehr zu. Nach dem Gewusel in der Weltstadt geht es auf gut ausgebauten Landstraßen Richtung Gebirge. Das...

Maserati Grecale: SUV mit italienischer Noblesse

0
Wieder ein SUV. Nach dem Levante bringt der italienische Autobauer Maserati nun den Grecale auf den Markt. Wir sind ihn schon gefahren. Schon mal von Ghibli, Mistral, Bora und Khamsin gehört? Wer einen eingefleischten Maserati-Fan fragt, wird leuchtende Augen ernten. Alles sind Modelle der italienischen Traditionsmarke. Heutzutage eher bekannt ist der Levante, das Oberklasse-SUV ist der Bestseller in der...

Porsche Cayman 718 GT4 RS: Krönung der Baureihe

0
Der Porsche Cayman 718 GT4 RS bringt alles mit, was sich Sportwagenfans wünschen. Doch er wirft auch Fragen auf – nämlich die nach der Sinnhaftigkeit. Was waren das für Zeiten. Ein zweisitziger Sportwagen, direkt hinter den Insassen ein dicker Sechszylinder mit 500 PS, der bis zu 9.000 Touren dreht, auf der Autobahn niemanden fürchten muss und viele Rivalen auch...

Suzuki Vitara: Als Vollhybrid eine gute Wahl

0
Der Suzuki Vitara ist optisch etwas in die Jahre gekommen. Nun bekommt das Mini-SUV aber ein technisches Update. An manchen Stellen merkt man dem fünftürigen Vitara an, dass er schon 2015 vorgestellt wurde. Trotzdem oder gerade deshalb geht Suzuki jetzt bei seinem kleinen SUV noch mal einen großen Schritt und bietet ihn als Vollhybrid an, der ab 29.150 Euro...

Mitsubishi Space Star: Mit Biederkeit zum Erfolg

0
Der Mitsubishi Space Star kommt bieder daher. Doch das ändert nichts an seiner Attraktivität bei der Kundschaft – dafür trägt auch der Preis bei. Der Mitsubishi Space Star ist in doppelter Hinsicht ein altmodisches Auto. So uneitel, funktional und billig (ab 9.500 Euro) wie sich der japanische Fünftürer gibt, ist kein anderer Kleinstwagen auf dem deutschen Markt. Da stört sich...

Kia Sportage: Viele Stärken, ganz wenig Schwächen

0
Die Schnäppchenzeiten sind längst vorbei. Der Kia Sportage bewegt sich preislich, aber auch technisch mittlerweile auf dem Niveau seiner deutschen Konkurrenten. Fast 50.000 Euro kostet die Anfang 2022 gestartete fünfte Generation in der von uns getesteten Version mit Mildhybrid-Benziner, Allrad, Automatik und Vollausstattung. Damit bewegt sich der Koreaner preislich auf dem Niveau eines VW Tiguan. Im Gegenzug bekommt man allerdings...

Suzuki S-Cross: Starker Auftritt der Neuauflage

0
Suzuki bleibt sich auch beim neuen S-Cross treu. Das Kompakt-SUV wird es ab der zweiten Jahreshälfte auch als Vollhybrid geben. Suzuki hat sich sein Modell SX4 S-Cross zur Brust genommen und schickt es optisch und technisch überarbeitet in den hartumkämpfen SUV-Kompaktmarkt. Verloren hat der Japaner dabei den ersten Teil seines Namens, S-Cross muss jetzt als Bezeichnung reichen. Während antriebsseitig vorerst nur...

Fiat 500 e: Perfekter Image-Transfer

0
Als Kleinwagen-Ikone hat der Fiat 500 seinen Platz gefunden, jetzt will er auch als E-Mobil überzeugen. Ob das mit 300 Kilo Zusatzgewicht funktioniert, zeigt unser Praxistest. Nicht immer gelingt der Image-Transfer von einem historischen Automobil auf einen späten Nachfolger so perfekt wie beim Fiat 500. In den letzten Jahren war er immer wieder der beliebteste Pkw der italienischen Marke in...

Jeep Renegade: Strom jetzt immer, Diesel nimmer

0
Bei Jeep hat der Diesel ausgedient. Im neuen Renegade e-Hybrid greifen dem Benziner nun 48 Volt helfend unter die Kolben. Die amerikanische Geländewagen-Marke Jeep renoviert ihr kleinstes Modell. Das Einstiegsmodell des neuen Renegade ist mit 31.700 Euro der günstige "Seven-Slot" überhaupt. Mit dem traditionellen Kühlergrill zwischen den kreisrunden Scheinwerferaugen soll er an die Ikone Jeep Wrangler erinnern. „Renegade“ bedeutet auf...

Volvo C40 Recharge: Nordlicht mit voller Ladung

0
Anders als der Bruder XC40 ist der Crossover Volvo C40 Recharge nur rein elektrisch zu haben. Da erscheinen 408 PS dann gleich viel freundlicher. Wie überzeugt man E-Auto-Skeptiker? Mit Leistung, hat sich der schwedische Pkw-Hersteller Volvo offenbar gedacht und seinem ersten reinen Stromer extra viel davon unters Blech gepackt. Gut die Hälfte davon ist streng genommen überflüssig – trotzdem will...

Citroen C5 X: Design-Tupfer im Dienstwagen-Einerlei

0
Die Mittelklasse ist optisch eher keine Offenbarung. Mit dem neuen C5 X zeigt Citroen nun ein bisschen Abwechslung vom grauen Alltag. Citroen ist zurück in der Mittelklasse. Doch weder mit einem Kombi oder einer Limousine, sondern mit einem Mix aus beidem. Der C5 X gibt in der konservativen Dienstwagenklasse so etwas wie den französischen Freigeist. Zum Händler rollt das betont...