25. September 2022

Volvo XC60: Effizient, wenn man will

0
Okay, von den versprochenen Verbrauchwerten waren wir beim XC60 T8 Recharge weit entfernt. Ein Verbrauch von knapp über sechs Litern geht aber in Ordnung. Mal sind es 1,3, in anderem Fällen 1,6 oder 1,1 Liter. Laut ihren offiziellen Verbrauchswerten sind Plug-in-Hybride eine extrem sparsame Gattung. Die Praxisbilanz kann sogar noch klimafreundlicher ausfallen, denn wer allein mit Strom fährt, braucht gar...

Mercedes GLC: Gutes noch besser gemacht

0
Der Mercedes GLC ist ein Bestseller. Jetzt kommt das SUV mit neuem Design und neuer Technik – und damit ist er noch besser unterwegs als zuvor. Vor 24 Jahren beweist Mercedes Mut zu Ecken und Kanten. Mit dem GLK genannten SUV unterhalb der erfolgreichen ML-Klasse kontert der Stuttgarter Nobel-Hersteller den Erfolg des schon länger produzierten BMW X3 und den fast...

VW ID. Buzz: Ein Bus zum gernhaben

0
Der VW ID. Buzz war noch gar nicht auf dem Markt, da gab es bereits 10.000 Bestellungen. Der E-Bulli ist auf dem Weg zu einem Sympathieträger für den Autobauer. Dieses Auto, sagt Thomas Schäfer, ist ein Brand Shaper. Damit meint der Markenchef von VW den ID. Buzz, den neuen Elektro-Bulli des Autobauers. Schäfer will, dass die Menschen die „Marke VW wieder...

Jeep Gladiator: Offroader mit Charakter

0
Dieses Auto ist ein Statement. Dafür sorgt beim Jeep Gladiator neben seiner Optik auch seine Länge von 5,59 Meter. Wer einen Pick-up für Transport und Gewerbe sucht, ist beim Jeep Gladiator an der falschen Stelle. Der wuchtige US-Pritschen-Geländewagen ist sicher nicht der praktischste Vertreter seiner Gattung – aber vielleicht der auffälligste. Das gilt zumindest hierzulande, wo ansonsten eher überschaubar große Pick-ups...

VW ID.4 Pro 4motion: Gefühl von Überlegenheit

0
Die ID.4-Familie von VW bekommt Zuwachs. Mit dem ID. 4 Pro 4motion gesellt sich unterhalb des GTX ein weiteres Modell. Günstig ist aber auch er nicht. Mit Allradantrieb vom glatten Straßenasphalt ins Gelände abbiegen, querfeldein über Stock und Stein oder auch mal durch einen Fluss ans andere Ufer waten. Solche Vorzüge eines standhaften Offroaders passen nicht wirklich zu einem...

CForce 450 und 520L: Für völlig neben der Spur

0
Sogenannte All-Terrain-Vehicles (ATV) kombinieren Motorrad und Geländewagen. CFMoto hat seine zwei Bestseller für 2023 runderneuert. Der chinesische Hersteller CFMoto ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer bei den All Terrain Vehicles (ATV) Die Modelle CForce 450 und CForce 520 haben sich glänzend verkauft: Mehr als 160.000 liefen von den Bädern, über 100.000 fanden den Weg nach Europa. Mit den ab dem 1....

Mazda CX-60 PHEV: Groß, kräftig, nobel

0
Mit dem CX-60 wagt sich Mazda ins Premium-Segment. Nach dem Plug-in-Modell zum Auftakt folgen große Sechszylinder für Benzin und Diesel. Mazdas SUV-Klassiker CX-5 hat einen großen Bruder bekommen. CX-60 heißt die neue Baureihe, die auf einer ebenfalls neuen Plattform aufsetzt. Der Unterbau erlaubt eine größere Karosserie mit entsprechend großzügigem Platzangebot im Innenraum. Zudem erfreut der neue Nobel-Mazda mit komfortorientierten Neuerungen,...

Kia Sportage: Teilzeitstromer zeigt sich effizient

0
In der fünften Generation ist der Kia Sportage auch mit Plug-In-Hybrid zu haben. Er macht Appetit auf rein elektrisches Fahren. Denn an der Innenausstattung finden sich viele Merkmale des Voll-Stromers EV6 wieder. Es ist umkämpftes Terrain, in dem der Kia Sportage unterwegs ist. Das vom VW Tiguan beherrschte SUV-Kompakt-Segment bietet im Bereich der Stecker-Hybride auch bei den Importmarken bereits reichlich...

Mazda CX-5: Attraktives Kompakt-SUV

0
Der Mazda CX-5 ist etwas in die Jahre gekommen. Doch spricht das gegen einen Kauf des Kompakt-SUVs? Der Mazda CX-5 zählt seit vielen Jahren zu den wichtigen Absatzsäulen in Mazdas Europageschäft. Doch das Kompakt-SUV wurde in seiner jetzigen Form bereits 2017 eingeführt und seither zwar mehrfach, allerdings behutsam renoviert. Der Fünftürer ist also in die Jahre gekommen, was in so...

Audi Q4 e-tron: Ein Stromer für den Mainstream

0
Der Q4 e-tron reiht sich ein in die Designsprache von Audi. Was der Stromer der Ingolstädter sonst zu bieten hat, zeigt unser Test. Elektroautos betonen oft mit progressivem Styling ihre Andersartigkeit. Nicht so der Audi Q4 e-Tron. Der Stromer passt sich nonchalant in Audis aktuelle Design-DNA ein. Auch sonst fühlt sich der Fünftürer wie ein normales Alltagsauto mit einem gewissen...

Nissan Z: Ikone der Vollgas-Fraktion

0
Der Nissan Z begeistert nach wie vor die Kundschaft. In Europa wird er wegen der strengen Abgasvorschriften aber nicht mehr angeboten. In den USA ist bereits Generation 8 am Start. Seit über 50 Jahren und sieben Generationen baut Nissan unter dem Logo „Z“ einen leidenschaftlichen Sportwagen, der für den Fernen Osten so etwas ist wie der Ford Mustang für den...

Dacia Jogger: Konkurrenzlos günstig

0
Die Renault-Tochter Dacia steht für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ein gutes Beispiel dafür ist der Jogger. Er bietet viel Auto zum Kleinwagenpreis. Das konkurrenzlos gute Kosten-Nutzen-Verhältnis beim Platzangebot verlangt den Insassen aber auch ein wenig Kompromissbereitschaft ab. Denn nicht allein der Rechnungsbetrag (ab 16.100 Euro) erinnert an ein Modell aus dem sogenannten B-Segment. Optisch präsentiert sich der Dacia Jogger mit seinem...

Skoda Enyaq iV Coupé RS: Sportlich auf Reisen

0
Den Skoda Enyaq iV gibt es mittlerweile auch als Coupé – und dann auch noch in der besonders sportlichen RS-Variante. Was sie zu bieten hat, zeigt unser Fahrbericht. Die Typenvielfalt auf VWs Elektro-Baukasten MEB wächst und wächst. Ob als kompakter ID.3, Vollwert-Van ID.Buzz, Q4-SUV von Audi oder als Van-SUV-Zwitter Skoda Enyaq – für fast jeden Geschmack ist das Richtige...

Renault Mégane Electric: Schöner stromern

0
Der Renault Mégane E-Tech Electric will dem VW ID.3 Konkurrenz machen. Doch hat der Franzose das Zeug dazu? War bisher der VW Golf der Maßstab für die Franzosen, ist es im E-Zeitalter der VW ID.3. Und der muss tatsächlich zittern. Anders als es der Name nahelegt, hat der Mégane E-Tech Electric mit dem Benzin- und Diesel-Mégane nicht mehr als den...

Porsche Taycan GTS: Kick der Beschleunigung

0
Porsche steht für Dynamik – und das trifft natürlich auch auf das erste Elektromodell der VW-Tochter zu: den Taycan. Ihn gibt es mittlerweile als Limousine, Cross Turismo und als Sport Turismo. Die Vielfalt dieses Angebot kommt bei den Kunden an. Im ersten Halbjahr wurden weltweit 18.877 Porsche Taycan abgesetzt. Das sind in etwa 1000 Einheiten weniger als im Vorjahreszeitraum....

Skoda Fabia: Nur auf dem Papier ein Kleinwagen

0
Autos über vier Meter zählen fast schon zu den Kompakten. Der offiziell „kleine“ Skoda Fabia lockt mit einem optimalen Platzangebot. Stolze 4,11 Meter misst dieses Testauto, das von Skoda selbst auf seiner Website als „Kleinwagen“ beworben wird. Tatsächlich zählt der Fabia offiziell zu dieser Fahrzeugklasse, und befindet sich dabei in bester Gesellschaft mit dem Schwestermodell VW Polo, aber auch Fahrzeugen...

Kia EV6 GT: Geballte Wucht aus zwei Motoren

0
Mit dem EV6 GT zeigt Kia, was Sache ist. Das Top-Modell der Koreaner überzeugt mit 800 Volt, 585 PS und nahezu narrensicherem Handling. Kia hat in den vergangenen Jahren einen bemerkenswerten Aufstieg hingelegt. Aus der einstigen Low-Budget-Marke ist einer der härtesten Konkurrenten für die europäischen und japanischen Autogiganten geworden. Mittlerweile wildern die Südkoreaner sogar im Revier von Tesla – dank...

Toyota Mirai: Mit Wasserdampf in die Zukunft

0
Das Auto, das die Zukunft im Namen trägt, stößt nur Wasserdampf aus. An einer Stelle aber ist der Toyota Mirai nicht auf der Höhe der Zeit. Das hohe Lied des Wasserstoffs singt die Politik gerade jetzt angesichts drohender Knappheiten anderer Energieträger. Dass sich die flüchtige Substanz auch als umweltfreundlicher Pkw-Treibstoff eignet, ist längst bewiesen. Doch es fehlen die Autos. Neben...

Cadillac Lyriq: So elektrisch klingt die Zukunft

0
Die GM-Marke Cadillac bringt ihr erstes E-Auto. Der fünf Meter lange Crossover Lyriq kommt deutlich schlanker daher als deutsche Konkurrenz. Darauf muss man erst einmal kommen. Cadillac nennt sein erstes Elektroauto Lyriq, weil die amerikanische Luxusmarke über die vergangenen Jahrzehnte hinweg in mehr als 1.000 Songs erwähnt wurde. So oder so soll er den Aufbruch in eine neue Zeit symbolisieren....

Nissan Townstar: Der Japaner im Hochdach-Trio

0
Reichlich Last oder viele Leute? Da empfiehlt sich ein Hochdachkombi. Der Nissan Townstar ist der Pragmatiker einer ganzen Modell-Familie. Neuwagen sind teuer, familientaugliche Exemplare erst recht. In Zeiten, da schon normale Kompaktlimousinen kaum mehr für unter 30.000 Euro zu haben sind, wirkt der Nissan Townstar Kombi fast wie ein Schnäppchen. Nicht zuletzt wegen seines riesigen Platzangebots und seiner praktischen Talente....

Kia EV6: Wuchtiger Crossover mit Hochspannung

0
Er bringt 800-Volt-Technik in die Mittelklasse, wie sie Porsche beim Taycan nutzt. Aber der koreanische Fünftürer kostet weniger als die Hälfte. Es ist eine Frage des Geschmacks und vielleicht auch der Ästhetik: Der Kia EV6 und der Hyundai Ioniq 5 kommen beide aus Korea und sind technisch weitgehend baugleich, doch der Kia spricht mit seinem extravaganten Design stärker die Sinne...

Mercedes Vision EQXX: Die graue Effizienz

0
Der Mercedes Vision EQXX ist in Sachen Reichweite die ganz große Nummer. Nicht ausgeschlossen, dass das schon der laufenden Serie nutzt. Wenn man so will, ist der Vision EQXX so ein bisschen wie ein Mercedes 200 D – nur in die Neuzeit übertragen. Das Label „200 D“ stand seit der Mercedes Flossenära Ende der 1950er-Jahre für extreme Sparsamkeit, aber auch...

Lotus Emira: Der letzte seiner Art

0
Lotus nimmt mit der Emira Abschied vom Verbrennungsmotor. Nach dem Zweisitzer bringen die Briten nur noch E-Autos auf den Markt. Eines muss man den Engländern ja lassen, oder besser den Engländerinnen. Sie haben einen langen Atem. Queen Elizabeth hat gerade ihr 70. Thronjubiläum gefeiert und bei Lotus sind Modelle wie Elise oder Evora länger produziert worden, als sich die...

Mercedes C-Klasse: Gehobene Souveränität

0
Die Mercedes C-Klasse gehört zu den Bestsellern bei den Schwaben. Für unsere Testfahrt haben wir uns für das T-Modell mit Diesel entschieden. Die Mercedes C-Klasse ist seit gut einem Jahr in der mittlerweile fünften Generation am Start. Das volumenstärkste Modell der Schwaben ist neben der Limousine auch wieder als T-Modell zu haben, zumindest für den deutschen Markt die wichtigste Variante....

Audi A8: Luxus made in Ingolstadt

0
BMW hat den 7er, Mercedes die S-Klasse und Audi den A8. Wie sich das Flaggschiff der VW-Tochter schlägt, zeigt unser Fahrbericht. Wer mindestens 100.000 Euro für ein Auto ausgibt, will mit dem teuren Prachtstück vielleicht nicht unbedingt protzen, aber zumindest ein Fahrzeug auf der absoluten Höhe der Zeit haben. Das ist für die Hersteller von Luxuslimousinen nicht so einfach, denn...

Nissan Qashqai e-Power: Effizienter Öko-Antrieb

0
Das Kompakt-SUV Nissan Qashqai kommt nun als „e-Power“ genannte Hybridvariante auf den Markt. Im Handel soll das neue Modell im September stehen. Bestellbar ist sie bereits ab 41.360 Euro. Das Angebot der Autobranche an alternativen Antrieben ist heute so groß wie nie zuvor. Es reicht von verschiedenen Hybridformen über Batterieautos mit und ohne Range Extender bis hin zum Wasserstoff-/Brennstoffzellen-Fahrzeug. Nissans Ingenieure...

Kia Niro EV: Ein fast gelungener Auftritt

0
Es läuft rund für Kia. Das liegt auch am breiten Angebot an Modellen mit alternativen Antrieben. Nun bringen die Koreaner den neuen Niro EV auf den Markt. Er soll dazu beitragen, dass der koreanische Autobauer seinen Höhenflug auf einem rückläufigen Gesamtmarkt fortsetzt. Damit das gelingt, bietet Kia den Niro gleich mit drei Antriebsvarianten an: als Hybrid, als Plug-in-Hybrid (PHEV) und...

Mazda 2: Kleinwagen mit starkem Auftritt

0
Der Mazda 2 hat im Frühjahr ein Facelift bekommen. Wie sich der Kleinwagen schlägt, zeigt unser Test. Zum Alltagstest trat der Japaner in der höchsten Ausstattungsvariante Sports-Line an. In Kombination mit dem 115 PS-Triebwerk ruft Mazda stolze 23.400 Euro für ihn auf. Immerhin: Bis auf zwei Extras ist alles an Bord, was die Preisliste hergibt – darunter Klimaautomatik, Head-up-Display,...

Honda Civic: Zwischen Vernunft und Vergnügen

0
Der Honda Civic ist beliebt – nur nicht in Deutschland. Das wollen die Japaner mit der neuen Generation ändern. Von wegen Golf-Klasse! Aus deutscher Sicht mag diese Bezeichnung für das Segment der Kompakten vielleicht noch durchgehen. Doch wenn man bei Honda fragt, würden sie wohl eher von der Civic-Liga sprechen. Und das aus gutem Grund. Denn die Japaner hatten...

Mercedes-AMG EQE 53: Achtung, Beschleunigung!

0
Wer den Mercedes-AMG EQE 53 4Matic+ noch dieses Jahr fahren will, sollte schnell sein – und einen guten Draht zu seinem Händler haben. Denn wer nicht eines der vom Händler im Vorfeld des offiziellen Verkaufsstart am vergangenen Dienstag reservierten Modelle ergattert, muss sich in Geduld üben, bevor er die neue elektrische Business-Limousine fahren kann. Wie lange die Lieferzeiten für den...