12. April 2024

Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke VW

Aus dem von Adolf Hitler 1934 in Auftrag gegebenen "Kraft-durch-Freude"-(KdF)-Wagen trat nach dem Ende des zweiten Weltkrieges der VW Käfer seinen Siegeszug an. Den durch die zurückgegangene Nachfrage nach dem Käfer erfolgten Niedergang konnte ab 1974 der erste Golf auffangen, ein Jahr später folgte der Polo. Mit der 1978 zwischen VW und Audi geschlossenen V.A.G. erfolgte der Aufstieg zum Mehrmarken-Konzern.Im September 2015 wurde öffentlich bekannt, dass VW eine illegale Abschalteinrichtung in der Motorsteuerung ihrer Diesel verwendete. In den USA musste der Konzern deshalb eine Milliardenstrafe bezahlen. Der Konzern ist mittlerweile mit mehr als zehn Millionen Fahrzeugen zum weltgrößten Autohersteller aufgestiegen.  

VW Amarok: Souveräner Kraxler auch im Basismodell

0

Erst kamen beim VW Amarok die margenstarken Modelle, jetzt gibt es das Pick-up auch als Basismodell. Damit werden nun auch die Gewerbekunden bedient.

VW ID.7: Reichweitenstarke Reiselimousine für die Elektro-Welt

0

Mit dem VW ID.7 haben die Wolfsburger ein neues Elektro-Flaggschiff im Programm. Die Schräghecklimousine ist nach dem ID.4 das zweite Weltauto der ID-Familie.

VW ID.3 Pro: So hätte man ihn sich zum Start gewünscht

Das ist er also, der neue ID.3 von VW. Kann er im Gegensatz zum Vorgänger nach seinem Facelift überzeugen? Unser Test gibt die Antwort.

VW T-Roc: Ein Meister der Unauffälligkeit

0

Gefühlt fährt kaum ein VW T-Roc auf deutschen Straßen. Dabei ist er ein heimlicher Star. Gute Ausstattung geht allerdings ins Geld.

Volkswagen Amarok: Starker Wolf im schicken Pelz

Technisch gesehen ist der neue VW Amarok ein Ford Ranger. Außen wie innen hebt er sich aber deutlich ab – und ist nicht bloß ein Typ fürs Grobe.

Opel Mokka-e: Schicker Crossover auf Kleinwagen-Basis

0

Die zweite Generation des Opel Mokka hat sich bei den beliebtesten SUV in Deutschland etabliert. Die E-Version dürfte diesen Trend festigen.

VW ID. Buzz: Ein Bulli als Kontaktbörse

0

VW bringt den T1 aus den 50er-Jahren mit dem ID. Buzz in die Neuzeit. Das Ergebnis überzeugt, wie unsere Testfahrt zeigt.

VW ID. Buzz: Ein Bus zum gernhaben

0

Der VW ID. Buzz war noch gar nicht auf dem Markt, da gab es bereits 10.000 Bestellungen. Der E-Bulli ist auf dem Weg zu einem Sympathieträger für den Autobauer.

VW ID.4 Pro 4motion: Gefühl von Überlegenheit

0

Die ID.4-Familie von VW bekommt Zuwachs. Mit dem ID. 4 Pro 4motion gesellt sich unterhalb des GTX ein weiteres Modell. Günstig ist aber auch er nicht.

VW Polo GTI: Klein und wild

0

Der VW Polo hat längst nichts mehr mit einem Kleinwagen gemein. Als GTI bietet er zudem sportliche Fahrleistungen.

VW ID.5 GTX: Sportliches Coupé mit Software-Update

VW bringt mit dem ID.5 ein schickes Coupé auf den Markt. Das neue Modell gibt es auch als sportliche GTX-Variante.

VW Golf R: Macht auch abseits der Rennstrecke Spaß

0

Wer beim VW Golf an Sportlichkeit denkt, der denkt zunächst an den GTI. Doch es soll Kundinnen und Kunden geben, die nach noch mehr Leistung verlangen. Für die gibt es die R-Variante.

VW ID.4 GTX: Sportlichkeit gepaart mit Effizienz

Braucht es das wirklich, ein Sportmodell bei Elektroautos? Ja, meint man bei VW und schickt mit dem ID.4 GTX ein besonders leistungsstarkes E-SUV an den Start.

VW Golf R: Für alle die, denen ein GTI zu schnöde ist

0

Wer beim VW Golf an Sportlichkeit denkt, denkt zumeist an den GTI. Doch es gibt auch noch die R-Version – und die leistet 320 PS.

VW Arteon R: Ein Hauch von Übermut

0

VW hat beim Arteon auch beim Antrieb seine Zurückhaltung aufgegeben. Nun gibt es ihn auch als besonders sportliches R-Modell.

VW ID.3: Kommt auch beim Nachbarn gut an

0

Der VW ID.3 ist das erste Modell der ID-Familie. Das elektrische Kompaktmodell hinterlässt im Test einen fast rundherum überzeugenden Eindruck.

VW Golf GTI: Spaß hat auch beim Verbrauch seinen Preis

0

Die Neuauflage des VW Golf GTI ist seit dem vergangenen Sommer auf dem Markt. Weshalb der Kompaktsportler so beliebt ist, zeigt unser Test.

VW ID.4: Ein Elektro-SUV für die Familie

Volkswagen macht Tempo bei Elektromobilität. Nach dem ID.3 schicken die Wolfsburger den ID.4 auf den Markt. Er bringt alles mit, ein Erfolg zu werden.

VW Caddy: Ein Kastenwagen gibt sich edel

0

Der VW Caddy basiert nun auch auf dem Modularen Querbau-Kasten des Konzerns. Das tut dem Modell ausgesprochen gut, wie unser Test zeigt.

VW Passat: Für das Altenteil zu gut

0

Die SUVs sind das am stärksten wachsende Segment. Das macht auch dem VW Passat zu schaffen, der bislang als der klassische Dienstwagen galt.

VW Touareg: E-Unterstützung für das Dickschiff

0

Nun kommt auch der VW Touareg als eHybrid auf den Markt. Das Premium-SUV der Wolfsburger ermöglicht so aber bestenfalls eine elektrische Reichweite von 47 Kilometer.

VW ID.4: Unterwegs im Boom-Segment

0

Der VW ID.3 ist gerade erst auf den Markt gekommen, da stellen die Wolfsburger bereits den ID.4 vor. Das E-SUV soll Ende des Jahres eingeführt werden.

VW Golf eHybrid: Sparsam, wenn man ihn lädt

0

Volkswagen setzt seine Elektrifizierungs-Offensive fort. Nun schickt der weltgrößte Autobauer auch den Golf 8 als Plug-in-Hybrid auf den Markt: als eHybrid und als GTE.

VW Golf: Idealbesetzung mit Zweiliter-Diesel

0

Der VW Golf gehört zu den wichtigsten Modellen des Wolfsburger Autobauers. Wir sind den Bestseller als 2.0 TDI mit 150 PS gefahren.

VW Golf GTI: Der Neue bleibt sich treu

0

VW schickt den neuen Golf GTI an den Start. Der Kompaktsportler bleibt sich treu und bietet seiner Fahrerin oder Fahrer eine Menge Fahrspaß.

VW ID.3: Das Warten hat sich gelohnt

Es hat gedauert, doch nun ist es soweit: Der VW ID.3 rollt zu den Kunden – und das Warten auf den Stromer hat sich gelohnt.

VW T-Roc Cabrio: Offen durch den Sommer

Der VW T-Roc ist derzeit die einzige Möglichkeit, ein offenes Modell der Wolfsburger zu ordern. Wie sind das Cabrio mit dem 1.5 TSI-Motor gefahren.

VW Golf 1.5 eTSI: Bestseller mit Problemen

0

Der VW Golf ist nach wie vor das wichtigste Auto der Wolfsburger. Doch derzeit bereitet er dem Autobauer wegen Softwareproblemen arge Sorgen. Wir sind das Kompaktmodell als 1.5 eTSI gefahren.

VW T-Roc Cabrio: SUV mit Open-Air-Feeling

0

Autobauer wie Opel, Ford und Peugeot bauen keine Carios mehr. Davon lässt sich VW nicht beeindrucken und schickt den T-Roc als offene Version auf den Markt.

VW Atlas CrossSport: Auf die schräge Tour

0

VW entwickelt sich immer stärker zu einer SUV-Marke. In den USA bringen die Wolfsburger den Atlas CrossSport als Coupé auf den Markt.