4. Dezember 2022
Benelli spendiert der Leoncino 800 nun auch eine Trail-Version. Die Zweizylinder-Maschine kann im Test in nahezu allen Bereichen überzeugen. Benelli, vor 111 Jahren in Italien gegründeter Motorradhersteller, verbreitert seine Modellpalette derzeit mit großer Energie. Das Geld dafür stammt von der chinesischen QJ-Gruppe, welche die Marke vor über einem Dutzend Jahre übernommen hat. Der jüngste Beweis für den Expansionsdrang der Italo-Chinesen...
Die Mailänder Motorradmesse EICMA hat mit einer ganzen Reihe von Zweirad-Premieren geglänzt. Dafür sorgten vor allem die Marken Benelli und Voge. Aprilia, Mitglied der Piaggio-Gruppe, präsentiert mit der RS 660 Extrema in Mailand ein sportliches und leichtes Modell. Das 100 PS-Bike bringt fahrfertig nur 166 Kilogramm auf die Waage. Erreicht wird dies durch die Ausrüstung mit diversen Karbonteilen sowie einem...
Die Ducati Diavel wurde komplett überarbeitet. Das Naked Bike der Italiener fährt nun mit einem komplett neuen Motor vor. Dass mit der Überarbeitung wurde auch Zeit. Denn erstmals vorgestellt wurde die Diavel vor zwölf Jahren. Die Premiere feiert die Maschine auf der vom 8. bis zum 13. November stattfindenden Mailänder Motorradmesse EICMA. Das dort vorgestellte Motorrad wird dann nicht mehr...
Bei der V 100 Mandello setzt Moto Guzzi erstmals nicht auf Luftkühlung. Herausgekommen ist ein topmodernes Motorrad. Man fragt sich auch beim Besuch des uralten Guzzi-Werksgeländes in Mandello del Lario, wie Carlo Guzzi 1921 nur auf die Idee kommen konnte, auf dem schmalen Uferstreifen an der Ostseite des Comer Sees eine Motorradfabrik aufzubauen. Doch trotz der räumlichen Enge, den über...
Zero hat mit der DSR/X ein neues Modell auf den Markt gebracht. Das Elektro-Motorrad der US-Amerikaner hinterlässt auf der Straße einen ebenso stimmigen Eindruck wie im Gelände. Zu Absatzerwartungen sagt Zero bekanntlich nichts. Da macht der Hersteller von Elektro-Motorrädern auch mit Blick auf sein neuestes Modell keine Ausnahme. Dabei bringt die DSR/X alles mit, um das Wachstum der us-amerikanischen Marke...
Diese Maschine setzt aufs Extreme: die Ducati Streetfighter V4 S ist nicht nur leicht, sondern hat auch enorm viel Leistung. Mit dem Modell Streetfighter auf der Basis des Supersportmodells Panigale V4, hat Ducati im Jahr 2020 das Zeitalter der hypersportlichen Nakedbikes mit Leistungen von über 200 PS eröffnet. Erst vor wenigen Tagen hat BMW mit der 210 PS leistenden M...
Wer auf dem E-Roller ordentlich Fahrspaß haben möchte, darf beim Kauf nicht zu sehr sparen. Der Kumpan 54i:gnite startet bei 7000 Euro. Elektro-Roller für kleines Geld gibt es mittlerweile viele. Allerdings müssen sich Nutzer oft in Verzicht üben müssen. Mit dem Kumpan 54i:gnite gibt es eine Alternative, die bei Leistung, Tempo und Akkukapazität aus dem Vollen schöpft. Wer mit ihm...
Voge bringt im kommenden Jahr einen Maxi-Scooter auf den Markt: Der SR4 Max 350 ist der erste Roller der in Weiden ansässigen MSA-Gruppe. Der in Italien gestylte und rund 6700 Euro teure Maxi-Scooter soll sich an Kunden wenden, die höhere Ansprüche ihres Rollers an Leistung und auch Komfort stellen. Optisch kommt der 350er in Aufmachung und im stattlichen Format daher. Die...
Honda legt die Hornet neu auf. Das Naked Bike rollt als CB750 zu den Händlern und kostet knapp unter 8000 Euro. Auf den Markt kommen soll sie in Deutschland Anfang 2023. Statt wie bisher ein Reihenvierer sorgt künftig ein Reihenzweizylinder für Vortrieb. In ungedrosselter Ausführung schöpft er aus 755 Kubikzentimeter Hubraum eine Leistung von 92 PS. Sie wird per...
Mit dem E-Ludix wollte Peugeot Motorcycles eine E-Offensive auf zwei Rädern starten. Nach einer Pause kommt nun 2023 der E-Streetzone. Dem 2020 eingeführten E-Ludix stellt Peugeot Motorcycles mit dem E-Streetzone nun einen zweiten Elektro-Roller der 50er-Klasse zur Seite. Auf dem Pariser Autosalon (17. bis 23. Oktober) feiert der kompakte Stadt-Scooter seine Premiere, nächstes Jahr kommt das Modell in Deutschland auf...
Ducati hat die Multistrada noch besser gemacht: die V4 Rally setzt sich nun auch abseits der Straße noch besser in Szene. Ein Fahrwerk mit größerer Offroad-Kompetenz, eine dank 30 Liter-Tank vergrößerte Reichweite und eine auch während der Fahrt deaktivierbare hintere Zylinderbank des V4-Motors sind die wichtigen Merkmale des neuen Topmodells der Multistrada-Baureihe. Die ab 26.490 Euro erhältliche Ducati Multistrada V4...
Die Motorradsaison neigt sich dem Ende zu. Für die Hersteller ist es entsprechend Zeit, die Neuheiten fürs kommende Jahr auf der Intermot und EICMA zu präsentieren. Die Intermot öffnet erstmals nach den pandemiebedingten Ausfällen Anfang Oktober ihre Pforten in Köln. Fünf Wochen später geht es schon weiter mit der Mailänder EICMA, auf der auch diverse Marken vertreten sein werden,...
CFMoto baut sein Modell-Angebot in Europa nach und nach aus. Nun bringen die Chinesen die 700 CL-X Heritage. Bei der 700 CL-X Heritage handelt es sich um ein unverkleidetes Retro-Bike. Mit seinem ungewöhnlichen Design ist es ein Kontrapunkt zur seit Jahren erfolgreichen Yamaha MT-07. Anders als bei der Reiseenduro 800 MT, bei der KTM Genspender für Motor und Antrieb ist,...
Mit der DSR/X bietet Zero ein Modell auch für neben der Spur. Allerdings muss man ordentlich investieren – an Geld und Zeit. Der US-Zweiradhersteller Zero, der ausschließlich elektrisch angetriebene Motorräder baut, hat ein Crossover-Modell vorgestellt: Die DSR/X ist zwar primär für den Einsatz auf asphaltierten Straßen gedacht, beherrscht aber dank entsprechender technischer Auslegung auch nicht asphaltierte Strecken. Die Eckdaten klingen vielversprechend:...
Mit der El Diablo hat Harley-Davidson ein Sondermodell der Low Rider aufgelegt. Das neue Bike soll sich neben seinem Design auch durch die Leistung und einen besonderen Sound auszeichnen. Die El Diablo erscheint im Rahmen der sogenannten Icons Collections von Harley-Davidson mit der der us-amerikanische Motorradhersteller einmal im Jahr bis zu zwei seiner Modelle in einer limitierten Auflage herausbringt....
Triumph hat der Trident 660 ein Schwestermodell an die Seite gestellt: die Tiger Sport 660. Das Mittelklassemodell bringt alles mit, ein Erfolg zu werden. Die Sport 660 unterscheidet sich von der Trident vor allem durch eine Halbverkleidung und bietet damit auch auf längeren Touren mehr Komfort. Dass man gleich zwei insgesamt 57 Liter fassende Koffer sowie ein 47 Liter...
Sie suchen nach einem schnörkellosen Motorrad? Ein Einzylindermotor stört Sie nicht? Dann sollten Sie sich die Voge 650 DSX anschauen. Die Voge 650 DSX ist ein ausgezeichnet funktionierendes und ausgesprochen preiswertes und schnörkelloses Motorrad. Sie gehört dem winzigen Segment der Einzylinder-Reiseenduros an. Der 652 Kubikzentimeter große Einzylinder mit vier Ventilen und zwei obenliegenden Nockenwellen wurde vor über 20 Jahren von...
Die Reise-Enduro CFMoto 800 MT ist das derzeit beste Motorrad aus dem Reich der Mitte. Die Betonung liegt allerdings klar auf Reise. Dass chinesische Unternehmen auf den europäischen Motorradmarkt drängen, ist nicht neu: Benelli, Mondial, Niu, Quingqi, Shineray, Sky Team, Sym Sanyang und Zhejiang sind Markennamen, die teils schon jahrelang in den deutschen Zulassungsstatistiken auftauchen. Auch CFMoto gehört dazu. Das...
Der us-amerikanische Hersteller Ryvid bringt sein erstes Modell auf den Markt. Die Anthem soll elektrisches Fahrvergnügen für große und kleine Fahrer bieten - und wartet dafür mit einem netten Feature auf. Optisch vereint das E-Motorrad der Kalifornier dabei moderne Enduro- und Naked-Bike-Elemente, während die elektrische Antriebstechnik der Anthem für eine futuristische Note sorgt. Dort wo sich sonst der Motor befindet,...
Die Royal Enfield 350 soll nicht nur ein Motorrad für Asien und Lateinamerika sein. Die Inder peilen mit ihr den Weltmarkt an. Die thailändische Metropole Bangkok mit ihren 5,7 Millionen Einwohnern scheint nie zu schlafen; ihr Verkehrs-Puls von 180 tagsüber sinkt des Nachts auf geschätzt 100. Die Überlegung der Mannen von Royal Enfield zur Vorstellung der Hunter 350 passte:...
Auf Land- und Bergstraßen kann die Benelli Leoncino 800 so richtig punkten. Und auch optisch macht das Naked-Bike was her. Der vor 111 Jahren in Italien gegründeter Motorradherstelle Benelli gibt Gas, seitdem die Marke von der chinesischen QJ-Gruppe übernommen wurde. So war die TRK 502X im vergangenen Jahr in Italien das meistverkaufte Motorrad. Und nun kommt die Leoncino 800, ein...
In der GS-Baureihe belegt die BMW F 750 intern Platz zwei. Der Einstieg ist gerade noch vierstellig, doch viele Nettigkeiten kosten Aufpreis. Zwar ist die 2023er-Version der BMW F 750 GS bereits im Anrollen, doch sind die Änderungen an der Mittelklasse-Reiseenduro nicht so bedeutsam, dass ein Test des aktuellen Modells nicht gerechtfertigt wäre. Die Reifendruckkontrolle ist im neuen Modelljahr für...
Der italienische Hersteller MV Agusta hebt seine Dreizylinder-Maschinen vom Typ RC auf ein neues Niveau. Nur limitierte Stückzahlen. Der italienische Motorradhersteller MV Agusta hat die attraktiven, aber auch teuren RC-Modelle der 800er Familie überarbeitet. RC steht für Reparto Corse, womit traditionell die Rennabteilung der in Scharenna bei Varese angesiedelten Firma bezeichnet wird. Sowohl die supersportliche F3 als auch die extrovertierte...
Der deutsche Zweiradmarkt kommt gut durch die Krise. So stiegen im ersten Halbjahr die Zulassungszahlen an. Es gibt aber Unterschiede zwischen Rollern und Motorrädern. Wie aus den Zahlen des Industrieverbandes Motorrad (IVM) in Deutschland (IVM) in Essen veröffentlicht hervorgeht, wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres knapp 118.400 Roller und Motorräder neu zugelassen. Das ist ein Zuwachs von 3,1...
Langstrecke und Motorrad müssen sich nicht ausschließen. Dafür ist die BMW K 1600 GT das beste Beispiel. Mit ihren Features sorgt sie für viel Komfort. Klar, auch mit einer Reiseenduro wie der BMW R 1250 GS kann man hervorragend auf Reisen gehen, nicht zuletzt wegen einiger elektronischer Helfer wie dem Tempomat. Doch wer so richtig komfortabel reisen mag – gerne auch...
Motorräder mit kleinem Hubraum werden immer beliebter. Davon hofft auch die Benelli Imperiale 400 zu profitieren. Die Imperiale fährt klassisch vor: das reicht von den Speichenrädern bis zur Tank-Sitzbank-Linie mit hübschen Accessoires wie Kniekissen am Tank, Kotflügeln aus massivem Blech, allerlei Chrom-Zierrat und zwei Rundinstrumenten im Cockpit. Angesichts einer Motorleistung von kaum über 20 PS erscheint der Beiname „Imperiale“...
In der Welt der Roller ist der Piaggio MP3 eine feste Größe. Die aufgefrischte Version kommt mit zwei Motorisierungen und neuen Assistenzsystemen. Im Juli bringt Piaggio eine umfangreich modernisierte Neuauflage seines Dreirad-Klassikers MP3 auf den Markt. Die Modellpflege sorgt für frische Optik und neue Assistenzsysteme. Den in zwei überarbeiteten Antriebsversionen erhältlichen Italiener werden auch künftig Inhaber eines Pkw-Führerscheins fahren dürfen. Deutlich...
Was einst die Yamaha XT war, ist heute die Royal Enfield Himalayan Scram 411. Sie ist eine Maschine mit viel Charakter. Im Mittelpunkt einer Abhandlung über ein neues Motorradmodell steht zumeist dessen Technik. Die ist im Falle der neuen Royal Enfield Himalayan Scram 411 zwar in der Tat nicht besonders aufsehenerregend, denn wichtiger erscheinen ihre Konzeption und ihr Preis. Primär...
Die Voge 500 AC gehört als Café-Racer gehört zu den Naked Bikes. Für den Preis von 6500 Euro bekommt der Kunde ein Motorrad mit guter Ausstattung. Der Halbliter-Twin hat 47 PS, die Voge 500 AC verfügt über ein insgesamt ordentliches Fahrwerk mit Komfort-Betonung, eine auskömmliche Sitzposition, ein gefälliges Outfit – und eine für die Preisklasse erstaunlich gute, teils sogar...
Für ein gutes Pedelec geben die Deutschen im Schnitt 2800 Euro aus. Dafür bekommt man auch einen E-Scooter wie den Inoa Sli5 50 von Nova Motors. Mittlerweile geben die Deutschen für ein neues Pedelec im Schnitt über 2.800 Euro aus. Viel Geld für ein Fahrrad mit Hilfsmotor. Eine technisch anspruchsvollere, schnellere und in einigen Fällen zudem günstigere Alternative können E-Scooter...