4. Dezember 2022
Mit Ora drängt ein weiterer chinesischer Hersteller auf dem deutschen Markt. Der Funky Cat versucht sich ausgerechnet in der Golf-Klasse. Immer mehr chinesische Marken kommen aktuell und in den nächsten Monaten nach Deutschland. Zuletzt erregte Nio Aufsehen bei der Präsentation seines ersten Modells ET 7 – zum einen wegen der frechen Positionierung im S-Klasse-Segment, zum anderen wegen der Möglichkeit, Akkus...
Die sechste Generation des Subaru Impreza startet in den USA. Boxermotoren sind gesetzt, neu im Innenraum ist ein Hochkant-Touchscreen. Auf LA Autoshow (bis 27. November) stellt Subaru die sechste Generation seines Kompaktmodells Impreza vor. Wie bereits Generation fünf basiert die Neuauflage auf der Subaru Global Plattform. Optisch und technisch fallen die Änderungen des Japaners behutsam aus. Im Frühjahr 2023 wird...
Bei Porsche 911 denkt man eher nicht an Schotter. Die Dakar-Version war eine ruhmreiche Ausnahme. Jetzt kommt ein limitiertes Retro-Modell. Bringt Porsche ein neues 911-Derivat, ist dieses meist tiefer gelegt. Ganz anders hingegen der 911 Dakar, der sich bis zu 8 Zentimeter über das Sportfahrwerk-Niveau seiner Baureihen-Brüder erhebt. Auf der Los Angeles Autoshow (18. bis 27. November) feiert die Reminiszenz...
Hyundai biete den Ioniq 6 in einer scharf kalkulierten Basis-Variante an. Ein Plus an Reichweite und Ausstattung geht allerdings ins Geld. Zu Preisen ab 44.000 Euro startet Anfang 2023 die Elektrolimousine Hyundai Ioniq 6 in Deutschland. Das 111 kW (151 PS) starke Basismodell mit Heckantrieb verfügt über eine 53 kWh fassende Batterie und hat serienmäßig unter anderem 18-Zoll-Felgen, Rückfahrkamera und...
Bislang war der Toyota Prius lediglich eine Ikone für Sparfüchse. Die Neuauflage soll nun auch in Sachen Design und Fahrdynamik punkten. Vom windschlüpfigen Sparmobil zum dynamischen Teilzeitstromer: In der fünften Generation legt der Hybridpionier Toyota Prius dank sportlicher Optik und verdoppelter Leistung endgültig jegliche Betulichkeit ab. Premiere hat die Markenikone nun parallel in Japan und auf der Auto Show in...
Die Modellreihe Forester gib es bei Subaru mittlerweile seit 25 Jahren und in der fünften Generation. Aus diesem Anlass bringt der Hersteller mit der „Edition Exclusive Cross“ ein Sondermodell auf den Markt. Das Editionsmodell des Subaru Forester ist ab einem Einstiegspreis von 43.900 Euro zu bestellen. Das Sondermodell basiert auf derAussttattungslinie „Comfort“ und verfügt unter anderem über schwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, einen...
Autokäufer können sich freuen. Nachdem Rabatte beim Neuwagenkauf lange Zeit deutlich zurückgegangen waren, kehren sie langsam wieder zurück. Das geht aus der aktuellen Rabatt-Studie des Center Automotive Research (CAR) in Duisburg hervor. Danach seien im Oktober wieder erste zusätzliche Rabattaktionen der Hersteller sichtbar gewesen. Dies werde sich in den kommenden Monaten weiter beschleunigen, wie die Studienautoren Ferdinand Dudenhöffer und Alfred Paul...
Die Nachfrage-Boom nach SUVs will nicht enden. Insbesondere stehen die Kundinnen und Kunden auf kompakte Crossover. Diese Fahrzeuge sind beliebt, weil sie viel Platz für Familie und Gepäck zu vertretbaren Kosten bieten. Fünf Modelle unterhalb der Premium-Liga führen im laufenden Jahr die Bestsellerliste in Deutschland an. Wir haben uns die Modelle angeschaut und geben die Informationen über Stärken und Schwächen. VW...
Der Wohnmobil-Vermieter Hannes-Camper geht unter die Hersteller. Den Auftakt machen zwei voll ausgestattete Kompaktfahrzeuge. Mit der Idee, einen eigenen Camper-Van mit einem Wohnbereich wie in einem Boutique-Hotel zu kreieren, erweitert Vermieter Hannes-Camper den Geschäftsbereich und wird im Januar auf der Stuttgarter Freizeitmesse CMT seinen ersten Auftritt als Hersteller haben. Im Mittelpunkt steht die Premiere zweier Camper-Vans auf Basis eines Citroën...
Sechszylinder nimmt Alfa Romeo bei Stelvio und Gilulia aus dem Angebot. Zum Ausgleich gibt's LED-Scheinwerfer mit Matrix-Technik. Alfa Romeo polieren die Mittelklasselimousine Giulia sowie das technisch verwandte SUV Stelvio zum neuen Modelljahr auf. Die beiden Marken-Flaggschiffe erhalten neu gestaltete LED-Scheinwerfer mit Matrix-Technik an Stelle des bisher verwendeten Xenon-Lichts, dazu gibt es einen modifizierten Grill sowie LED-Rückleuchten. Die Instrumente im Cockpit sind...
Das Kürzel GSe steht bei Opel für elektrifizierten Schwung. Nach dem Astra folgt nun der Grandland als strakes Plug-in-Modell. Opel erweitert das Angebot seiner sportlichen Submarke GSe. Nach den ab Januar verfügbaren Astra GSe-Modellen folgt der Grandland GSe im Laufe des ersten Quartals. Den Antrieb übernimmt der bereits unter anderem aus dem Schwestermodell DS7 bekannter Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von...
Die Stellantis-Geschwister haben vorgelegt, nun zieht Fiat mit dem Doblò nach. Den Hochdach-Kombi gibt es ausschließlich elektrisch. Minivans, MPV (Multi Purpose Vehicle) oder Hochdachkombis, egal wie die kleinen Kastenwagen auch genannt werden, sie erfreuen sich vor allem bei jungen Familien, aber auch bei Paaren mit viel Freizeitaktivitäten großer Beliebtheit. Vielseitigere und praktischere Autos im Kompaktsegment wird man nicht finden. Lange im...
Mit mehr elektrischer Reichweite will Wey beim Coffee 01 punkten. Auch in Sachen Ausstattung geben die Chinesen richtig Gas. Zu Preisen ab 55.900 Euro ist ab November der Wey Coffee 01 bestellbar. Das Allrad-SUV aus dem chinesischen Great-Wall-Konzern wird von einem 476 PS starken Plug-in-Hybridantrieb auf Basis eines 2,0-Liter-Benziners angetrieben. Die elektrische Reichweite soll 146 Kilometer (WLTP) betragen, geladen wird...
Porsche ist ein Meister darin, immer neue Untervarianten seiner Modelle anzubieten. Nun kommt eine Touring-Variante des 911. Dabei soll die neue „Touring“-Variante des Porsche 911 Carrera nicht auf der Rennstrecke, sondern auf kurvigen Bergstraßen ihr volles Potenzial entfalten. Mit einem Gewicht von im günstigsten Fall 1.470 Kilogramm zählt er zu den leichtesten Ausführungen im Programm der Sportwagenbaureihe. So verzichtet das...
Die EQ-Familie bekommt erneut Zuwachs. Mit dem EQE SUV will Mercedes vor allem Kunden des bisherigen GLE ansprechen. Ist eine Elektro-Plattform erst einmal fertig entwickelt, geht es meist Schlag auf Schlag. Bestes Beispiel ist Mercedes. Der Stuttgarter Autobauer hat für seine großen Elektroautos die spezielle Architektur EVA2 konzipiert. Der erste Kandidat war im Sommer 2021 das elektrische Flaggschiff EQS. Diesen...
Jeep präsentiert sein erstes rein elektrisches Modell. Der Avenger rangiert unterhalb des Renegade und soll Europas Bestseller werden. Zumindest über einen neuen Modellnamen haben sich die Strategen bei Jeep nicht lange den Kopf zerbrochen und ihr kleines, elektrisches City-SUV einfach Avenger (Rächer) getauft. Anscheinend stört sich in Amerika niemand daran, dass es bei der Schwestermarke Dodge noch vor wenigen Jahren...
Aiways hat mit dem U6 die Coupé-Version des U5 vorgestellt. Unterschiede gibt es allerdings nicht bloß bei der Silhouette. Mit dem U6 ion hatte der chinesische Hersteller Aiways im Frühjahr schon mal die Richtung für sein neues Crossover-SUV vorgegeben. Jetzt steht die finale Version des vollelektrischen U5-Bruders auf dem Laufsteg. Und zwar in kräftigem Gelb, kontrastiert von schwarzen Luftleit-Elementen an...
Auf der Paris Motorshow zeigt der Hersteller Renault insgesamt sieben Weltpremieren, darunter Showcars des R4 und den Prototypen des R5. Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron ließ es sich nicht nehmen, an diesem Montag zum Auftakt der Paris Motorshow auch auf dem Renault-Stand 603 in Halle 6 vorbeizuschauen. Kein Wunder, schließlich ist Frankreich immer noch mit 15 Prozent an dem Autobauer beteiligt. Das,...
Kleinwagen und günstig? Diese Zeiten sind längst vorbei. Doch das Segment bietet trotz höherer Preise viele attraktive Modelle. Ob wie einst in den 80er-Jahren Turbo, XR2, GSi und G40 oder dann in den Nullerjahren OPC, R.S. und Cupra – die Namenszusätze waren so zahl- und variantenreich wie die Auswahl an sportlichen Kleinwagen selbst. Waren die im Englischen oft als „Hot Hatch“...
BMW schickt die zweite Generation des M2 an den Start. Und über zu wenig Leistung brauchen sich Interessenten dieses Kompaktsportlers auf jeden Fall nicht beklagen. Wie zuvor handelt sich auch bei der Neuauflage um ein Coupé mit betont bulliger Optik, langer Schnauze und kurzem Heck. In der Länge hat die Neuauflage gegenüber dem Vorgänger um 11 Zentimeter auf 4,58...
Mercedes hat der A-Klasse eine umfassende Modellüberarbeitung gegönnt. Neben optischen Retuschen gibt es auch mehr Ausstattung und etwas mehr Reichweite beim Plug-in-Hybriden. Erkennbar ist die überarbeitete Mercedes A-Klasse unter anderem an zwei Powerdomes in der Motorhaube, außerdem wurden die Frontschürze sowie das Kühlergrill-Gitter mit dem von einer Querspange getragenen Stern überarbeitet. Die optionalen LED-Scheinwerfer haben eine neue Grafik. Ein...
Vom A110 R legt Alpine nur 100 Exemplare auf. Doch es geht noch exklusiver, wie die die Fernando Alonso-Edition zeigt. Von ihr werden lediglich 32 Exemplare aufgelegt. Die Miniauflage ist als Verbeugung vor dem spanischen Rennfahrer Fernando Alonso gedacht, der Ende der Saison das Formel 1-Team von Alpine verlassen wird. Die 32 Exemplare des Alpine A110 R stehen für die...
Kurz vor der Weltpremiere des EX90 am 9. November gibt Volvo immer mehr Details bekannt – auch die Fähigkeit des bidirektionalen Ladens. Dass der EX90 dank eines auf dem Dach montierten Lidars bereits auf das autonome Fahren (zunächst Level 3) vorbereitet ist, hat Volvo bereits kommuniziert. Zuletzt ließ der Hersteller zudem wissen, dass sein neues Flaggschiff auch über eine innovative...
Eigentlich wäre der 2019 auf den Markt gekommene BMW Z4 reif gewesen für ein Facelift. Doch die Münchner belassen es bei kleinen Änderungen. Dazu gehört, dass der ab November angebotene BMW Z4 für das neue Modelljahr in allen Versionen nun mit dem serienmäßigen M-Sportpaket vorfährt. Das Sportpaket bietet spezifische Lufteinlässe in der Front, eine Wagengitter-Struktur im Kühlergrill und eine spezielle Schwelleroptik....
Audi legt mit dem V10 GT RWD eine neue Topversion des R8 Coupés auf. Von dem Sondermodell werden nur 333 Exemplare gefertigt. Auf den Markt kommen soll das limitierte Sondermodell des Audi R8 GT Anfang des kommenden Jahres. Der mindestens 225.000 Euro teure Mittelmotorsportwagen bekommt zwölf Jahre nach der Premiere des ersten R8 GT die bis dato stärkste Ausbaustufe des...

VW Golf: Ende der Dominanz

0
Der VW Golf war über Jahrzehnte europaweit fast ununterbrochen das meistverkaufte Auto. Irgendwann endet aber jede Erfolgsgeschichte. Der VW T-Roc hat den VW Golf bei den Verkaufszahlen in Europa wohl endgültig abgehängt. Das kompakte SUV landete nach dem Spitzenplatz im Juli auch im August auf Rang eins der meist zugelassenen Neuwagen in der EU, wie das Beratungsunternehmen Jato ermittelt hat....
Dort, wo die Märkte es zulassen, will Mercedes ab 2030 nur noch elektrische Modelle anbieten. Doch noch dominieren bei dem Premium-Hersteller die Verbrenner. Die EQ-Modelle sind zwar ein erster Schritt auf dem Weg zu einer E-Marke. Doch für sie entscheidet sich momentan nur etwa jeder zehnte Kunde. Der große Rest bevorzugt nach wie vor die klassischen Baureihen mit Verbrennungsmotoren...

BMW XM: Ökologisch fragwürdig

0
BMW bringt mit dem XM ein ökologisch fragwürdiges Auto auf den Markt. Es ist ein Modell, was nicht mehr in eine Zeit passt, in der Klimawandel und Verkehrswende gesprochen wird. Doch das dürfte wenig daran ändern, dass dieses Auto – wie auch bereits der X6 – zu einem wirtschaftlichen Erfolg für den Münchner Autobauer werden dürfte. Im neuen BMW XM...
Der französische Autobauer hat dem DS 3 ein umfassendes Facelift gegönnt. Das E-Modell profitiert davon mit mehr Reichweite. Seinem 2019 eingeführten Einstiegsmodell DS 3 Crossback gönnt DS jetzt eine Überarbeitung. Neben einigen optischen Veränderungen wurde auch der Name eingedampft, der Zusatz Crossback entfällt. Antriebsseitig ist außerdem eine verbesserte Elektroversion erwähnenswert. Das Angebot an Verbrennungsmotoren wird dagegen ausgedünnt. Nunmehr steht neben dem...
Bis 2030 will Mercedes seine Modellpalette auf Batterie-Antrieb umstellen. Auch die G-Klasse soll schon in zwei Jahren elektrisch fahren. Bereits 2024 wird Mercedes eine rein elektrisch angetriebene Variante seines Offroad-Klassikers G-Klasse auf den Markt bringen. Diesen überraschend frühen Zeitpunkt nannte Mercedes-Chef Ola Källenius dem Portal „Autoblog“. Mitte bis spätestens Ende 2024 soll der Allrad-Elektriker demnach verfügbar sein. Einen konkreten Ausblick auf...