VW-Konzern erhält 2023 neues Navigationssystem

TomTom und Cariad kooperieren

VW-Konzern erhält 2023 neues Navigationssystem
Cariad und TomTom arbeiten an einem neuen Navigtionssystem für den VW-Konzern. © VW

Die Marken des VW-Konzerns erhalten ab 2023 eine neue Generation von Navigationssystemen. Entwickelt werden sie von Cariad und TomTom.

Dabei wird Cariad als Softwareschmiede des Konzerns für das Bediensystem und die Kartendarstellung zuständig sein. Der niederländische Geodaten-Spezialist TomTom steuert seine Online- und Offline-Navigationstechnologie bei.


Dadurch ist es möglich, dass Streckenvorschläge auf Basis von Echtzeitverkehrsdaten aus der Cloud für die Navigation bezogen werden können. Die Routenführung soll außerdem „weitaus präziser“ sein als alles, was heute verfügbar ist. Wenn keine Datenverbindung zur Verfügung steht, schaltet die Lösung auf ihre Onboard-Software um und ist somit unter allen Umständen verfügbar.

System in Plattform integriert

Die mehrjährige Zusammenarbeit mit TomTom gilt für alle Märkte bis auf China. Damit das System nahtlos über Infotainment und die Fahrerassistenzsysteme betrieben werden kann, zielt Cariad darauf ab, die Navigation eng in die Fahrzeugplattform zu integrieren. Die Navigationslösung von TomTom ist nahtlos in die digitalen Cockpits des VW-Konzerns zu intergrieren.

Bis 2030 sollen weltweit rund 40 Millionen Autos der Konzernmarken mit Cloud-Navigation unterwegs sein. Sinnvoll könnte die neue Technik vor allem für E-Autos sein, die eine präzise Reichweiten-Berechnungen und eine intelligente Ladestopp-Planung benötigen. Von daher verwundert es nicht, dass die ersten Modelle, in denen das neue System ab 2023 verbaut wird, auch elektrisch sein wird.

„Durch die Partnerschaft mit TomTom gehen wir einen weiteren Schritt auf dem Weg, die Fahrzeuge des Volkswagen Konzerns in ein automobiles Erlebnis zu verwandeln, das sich nahtlos in das digitale Leben des Fahrers integriert“, sagte Francisco Moreno, Head of Navigation bei Cariad. „Mit der bewährten Unterstützung und Expertise von TomTom, unterstützt durch die umfangreiche vernetzte Flotte des Volkswagen Konzerns, werden wir viele spannende Innovationen auf den Markt bringen, die zu einem sichereren, zeiteffizienteren und intuitiveren Fahrerlebnis beitragen werden.“ (mit SP-X)

Keine Beiträge vorhanden