Mazda mit zwei Premieren in L.A.

Neuer CX-9 mit Benzinmotor

Mazda mit zwei Premieren in L.A.
Der Mazda CX-9 ist hauptsächlich für den nordamerikanischen Markt bestimmt. © Mazda

Mazda forciert das Thema „Rightsizing statt Downsizing“. In Los Angeles feiert der stärkste Skyactiv-Motor Premiere im erneuerten CX-9.

Mazda präsentiert den bisher stärksten Skyactiv-Motor auf der Auto Show in Los Angeles. Der Skyactiv-G 2.5 T verfügt über 184 kW/250 PS und ein maximales Drehmoment von 420 Newtonmetern, die bei 2000 Umdrehungen anliegen. Der Benzindirekteinspritzer basiert auf dem bisherigen 2,5 Liter großen Triebwerk, das auch im CX-5 und Mazda6 angeboten wird.

Mazda CX-9 für nordamerikanischen Markt bestimmt

Mazda geht dabei den Weg „Rightsizing statt Downsizing". Anders als andere Hersteller reduzieren die Japaner nicht den Hubraum, sondern setzen auf ein hohes Verdichtungsverhältnis von 10,5:1. Damit soll das typische Turboloch überwunden und die Verbräuche gesenkt werden.

Der neue Motor kommt zunächst im CX-9 zum Einsatz, dessen neue Generation in L.A. ebenfalls Premiere feiert. Das SUV ist für den nordamerikanischen Markt konzipiert und bietet bis zu sieben Personen Platz. 50.000 Einheiten will Mazda jährlich von dem CX-9 verkaufen, der in Europa nicht angeboten wird. (AG)

Keine Beiträge vorhanden