Sparsamer Diesel für den Chevrolet Cruze

Motorenpalette

Sparsamer Diesel für den Chevrolet Cruze
Der Chevrolet Cruze bekommt einen neuen Dieselmotor. © Chevrolet

Im bevorzugten Dieselsegment bis 150 PS platziert Chevrolet ein neues Aggregat. Es ist gut einen Liter sparsamer als das Bisherige.

Chevrolet ergänzt ab sofort die Motorenpalette des kompakten Cruze mit einen 96 kW/130 PS starker Basisdiesel. Der 1,7-Liter-Vierzylinder ist an ein Sechsganggetriebe gekoppelt und soll 4,5 Liter Kraftstoff verbrauchen.

Knapp 20.000 Euro

Die Preise starten bei 19.990 Euro für den Fünftürer, die viertürige Stufenheckversion kostet mindestens 20.990 Euro. Zur Ausstattung zählen jeweils unter anderem Klimaanlage, 16 Zoll-Räder und ein Tempomat. Weiterhin im Programm bleiben der 2,0-Liter-Diesel mit 120 kW/163 PS sowie die beiden Benziner mit 1,6 und 1,8 Litern Hubraum sowie 91 kW/124 PS beziehungsweise 104 kW/141 PS. (SP-X)

Vorheriger ArtikelKia Optima: Limousine jetzt, Kombi später
Nächster ArtikelGebrauchter Kia Rio auch schon mit Selbstzünder
Nach dem Studium hat er in einer Nachrichtenagentur volontiert. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche.

Keine Beiträge vorhanden