Große Preisunterschiede bei Autovermietern

Verbesserte Servicequalität

Große Preisunterschiede bei Autovermietern
Der Autovermieter wächst weiter. © Sixt

Ein Test unter den sechs größten Autovermietern in Deutschland hat eine deutliche Verbesserung der Serviceangebote im Vergleich zum Vorjahr ergeben. Trotzdem ist bei den Unternehmen noch viel Luft nach oben.

Wer mit einem Mietwagen in den Urlaub startet, sollte die Angebote vergleichen. Preise und Service variieren je nach Mietwagenanbieter deutlich. Zu diesem Ergebnis kommt das Deutsche Institut für Service-Qualität in einer Untersuchung im Auftrag des Nachrichtensenders N-tv.

Internetauftritte übersichtlicher und informativer

Die Servicequalität der größten, bundesweit tätigen Autovermieter hat sich binnen Jahresfrist demnach deutlich verbessert. Die Internetauftritte sind mittlerweile übersichtlicher und informativer als noch im Vorjahr, die Beantwortung von Kundenanfragen per Telefon erfolgt nun zügiger und ist meist strukturiert. Die E-Mail-Bearbeitung zeigt jedoch immer noch Verbesserungspotenzial: In fast jeder zweiten Antwort werden nicht alle Fragen des Kunden beantwortet. In 80 Prozent der Fälle hat es sich meist um austauschbare Textbausteine gehandelt, individuell wurde nicht reagiert.

Indem sie Preise vergleichen, können Autofahrer bares Geld sparen: Durchschnittlich 40 Prozent liegen zwischen dem günstigsten und teuersten Mietwagenanbieter. Bei der Buchung eines oberen Mittelklässlers für drei Tage sind sogar Unterschiede von über 70 Prozent möglich. Einen guten Überblick über die Preise liefern Mietwagenportale im Internet.

Europcar Testsieger

In der Gesamtsicht reicht es für alle Mietwagenanbieter nur für die Note "befriedigend". Zum Testsieger und damit dem besten Autovermieter 2011 unter den sechs größten, bundesweit arbeitenden Anbietern wurde Europcar gekürt. Das Unternehmen hat durch den besten Service gepunktet. Auf dem zweiten Rang folgt Sixt, das mit günstigen Angeboten und einer zügigen Beantwortung von E-Mails punktet.

Wer Wert auf gute Konditionen legt, ist bei dem Drittplatzierten Enterprise richtig. Auf den weiteren Rängen folgen Hertz, Avis und National. Für den Test wurden jedem Autovermieter jeweils zehn Telefonate und Mails geschickt. Die Qualität und Dauer der Antworten sowie der Internetauftritt sind in die Bewertung mit eingeflossen. (mid)

Keine Beiträge vorhanden