Zwei Pakete für sportlichen VW Beetle

Für außen und innen

Zwei Pakete für sportlichen VW Beetle
Der VW Beetle erhält zwei neue Ausstattungspakete. © VW

VW bietet für den Beetle zwei Pakete zur weiteren Ausstattung der Topvariante Sport an. Beide Sonderausstattungen beinhalten keine Leistungssteigerungen für den Kleinwagen.

VW hat zwei Pakete für die Topvariante Sport des Beetle im Angebot. Während das Exterieur einzeln bestellt werden kann, baut die Interieur-Variante auf dem Exterieur-Paket auf.

Drei Motoren stehen für VW Beetle bereit

Zum mindestens 1290 Euro teuren Exterieur-Paket gehören vordere Stoßfänger mit schwarz genarbten, eigenständigen Lufteinlässen, - Blinkerrahmen in Chrom sowie ein Diffusor, Seitenbeplankungen und Außenspiegelgehäuse in Wagenfarbe R-Line Logos vorn unterhalb der A-Säulen sowie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen "Twister".


Wer weitere 385 Euro investiert kann sich den Innenraum mit einer Sportsitzanlage, vorderen Kopfstützen mit R-Line Logo, Sportlederlenkrad und Dekoreinlagen in "Dark Vanadium" verschönern. Drei Motoren mit einem Spektrum zwischen 103 kW/140 PS und 147 kW/200 PS stehen zur Auswahl. (AG)

Vorheriger ArtikelGTÜ-Mängelreport verzeichnet leichte Verbesserungen
Nächster ArtikelTriumph schickt neue Trophy-Baureihe auf Tour
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden