Satter Sound unterm Kabinendach

Sondermodell vom Mitsubishi L200

Satter Sound unterm Kabinendach
L200 Sondermodell Magnum © Foto: Mitsubishi

Frischzellenkur für den Pickup L200. Mitsubishi bietet das beliebte Allradmodell nun als Sonderedition mit dem sommerlichen Titel «Magnum» an.

Pickups sind nicht gerade Bestseller hierzulande. Aber der Mitsubishi L200 zählt zu besser verkaufte Lifestyle-Lastern auf dem deutschen Markt. Premiere hatte er hier im Herbst 1993. Als einziger Pickup in seinem Segment wird der L200 auch mit einem permanenten Allrad-Antrieb angeboten

402 Newtonmeter Drehmoment

Jetzt legt Mitsubishi das Sondermodell „Magnum“ sowohl mit Einzel- wie mit Doppelkabine (2+2) auf und rüstet das Fahrzeug mit einem manuellen Fünfganggetriebe und einem 2,5 Liter DI-D Dieselmotor aus, der 123 kW/167 PS unter der Haube hat und ein maximales Drehmoment von 402 Newtonmetern bei 3800 Kurbelwellenumdrehungen entwickelt. Damit ist er in 11,7 Sekunden aus dem Stand von null auf hundert. Mit der ebenfalls verfügbaren elektronisch geregelten Vier-Stufen-Automatik bleiben die Werte leicht dahinter zurück. Der Kundenvorteil soll 1500 Euro betragen.

420 Watt aus acht Lautsprechern

Mitsubishi bestückt das Fahrzeug überdies mit einem Sound System, das mit 420 Watt aus acht Lautsprechern den Innenraum beschalen kann. Das Sondermodell besitzt 17 Zoll Felgen und abgedunkelte Scheiben. (AG)

Keine Beiträge vorhanden