Porsche steigert Fahrzeugabsatz

Operativer Gewinn verachtfacht

Porsche steigert Fahrzeugabsatz
Der Porsche 911 behält seinen Wert am besten © Porsche

Porsche hat glänzende drei Monate hinter sich gebracht. Zudem verkaufte der Sportwagenhersteller über 86 Prozent mehr Fahrzeuge als im Vorjahreszeitraum.

Porsche kommt immer besser in Fahrt. Von August bis Ende Oktober 2010 verachtfachte sich der operative Gewinn des Sportwagenbauers nahezu auf 395 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Der Umsatz der Porsche AG legte im ersten Quartal des Ende Dezember endenden Rumpfgeschäftsjahres 2010 um mehr als 80 Prozent auf 2,06 Milliarden Euro zu.

Integratrion in VW-Konzern steht bevor

Mit 21.218 Sport- und Geländewagen verkauften die Stuttgarter 86,4 Prozent mehr Fahrzeuge als im Vorjahreszeitraum. Der Sportwagenbauer soll in den VW-Konzern integriert werden. Von 2011 an wird deshalb das Geschäftsjahr wie bei Volkswagen an das Kalenderjahr angepasst. (dpa)

Keine Beiträge vorhanden