Autogas für Opel Zafira Tourer

Aufpreis über 2200 Euro

Autogas für Opel Zafira Tourer
Der Opel Zafira Tourer erhält den 1.6 CDTI ecoFlex-Motor. © Opel

Nach der Erdgas-Version stattet Opel den Zafira Tourer auch mit Autogas-Antrieb aus. Die Kraftstoffkosten werden auf diese Art um bis zu 40 Prozent gesenkt.

In einer Autogasversion ist nun der Opel Zafira Tourer zu haben. Als Antrieb dient ein 1,4-Liter-Turbomotor mit 103 kW/140 PS, der auf 100 Kilometern 8,6 Liter LPG verbrauchen soll (139 g CO2/km). Im weiterhin möglichen Benzinbetrieb liegt der Normverbrauch bei 6,7 Litern (156 g CO2/km). Der Preis für den gasbetriebenen Kompakt-Van startet bei 27.050 Euro. Das entspricht einem Aufschlag von 2200 Euro gegenüber der vergleichbaren Version mit reinem Benzin-Antrieb. Im Gegenzug sinken die Kraftstoffkosten auf 100 Kilometern um rund 40 Prozent.

Erdgas-Zafira startet ab 27.950 Euro

Die neue LPG-Version ergänzt das Motorenangebot um eine weitere Variante. Außer mit diversen Benzinern und Diesel ist der Zafira Tourer auch mit Erdgasantrieb zu haben. Dort dient ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit 110 kW/150 PS als Basismotor, die Preise starten bei 27.950 Euro. (SP-X)

Keine Beiträge vorhanden