16. Juni 2024

Google und Apple mit besserer Infotainment-Software als Hersteller

0
Die Infotainment-Software der Handyhersteller ist besser als die der Autobauer. Zu diesem Ergebnis kommt ein Test des US-Automobilclubs AAA. Danach lenkten Apple Carplay und Android Auto den Fahrer deutlich weniger lange vom Verkehr ab als...

TomTom Rider 450: Unterwegs zu den schönsten Routen

0
TomTom hat sein Navigationsgerät Rider nochmals verbessert. Motorradfahrer können damit die schönsten Routen entdecken.

Hymer Connect: Smartes Reisemobil

0
Die Caravaning-Branche boomt. Entsprechend müssen die Hersteller auf bei der Digitalisierung neue Wege gehen. Hymer bietet jetzt eine Connect App an. Digitalisierung und Konnektivität gehören zu den zentralen Themen unserer automobilen Zeit. Zwar haben verschiedene...
Das TomTom Rider macht sich nicht nur auf dem Motorrad gut.

TomTom schenkt Rider-Käufern Autohalterung

0
TomTom bietet Käufern des Motorrad-Navigationsgeräts Rider 40 oder 400 nun auch eine Gratishalterung fürs Auto. Der Preisvorteil für den Kunden liegt bei 60 Euro.
Die Preise für den VW Golf Variant beginnen bei 18.950 Euro.

VW Golf mit Verkehrsinformationen in Echtzeit

0
Verkehrsinformationen in Echtzeit gibt es schon seit geraumer Zeit. Nun bietet Europas größter Autobauer Volkswagen diesen Service auch für den VW an. Günstig ist das indes nicht.

Schäden vermeiden: Touchscreens trocken reinigen

0
Wer in seinem Auto einen Touchscreen besitzt, sollte bei der Reinigung Vorsicht walten lassen. Der Bildschirm sollte am besten nur trocken geputzt werden.
Mit zunehmender Vernetzung steigt die Gefahr vor Angriffen.

Billiges Navigationsgerät chancenlos gegen Smartphone

0
Kann ein Smartphone ein portables Navigationsgerät ersetzen? Es kommt auf die Navigations-App an. Was sie leisten, zeigt unser Test. Dabei hinterlässt beispielsweise Maps von Google einen guten Eindruck.

Skoda Karoq mit neuem Digitaldisplay

0
Im Skoda Karoq wird das Ende des analogen Cockpits eingeleitet. Das SUV der VW-Tochter wird mit einem digitalen Instrumentenpanel ausgestattet. Zu sehen sein wird es auf der IAA.
Skoda hat den neuen Octavia gut vernetzt

Vernetzter Skoda Kodiaq als Vorbild für neuen Octavia

0
Skoda fördert im neuen Octavia die Konnektivität. Entwicklungsleiter Martin Sodomka rechnet bei der tschechischen VW-Tochter mit einem höheren Erfolg der Systeme als bei der Volkswagen-Mutter.

Skoda Connect wird bereits von 100.000 Kunden genutzt

0
Seit März des vergangenen Jahres bietet Skoda sein Konnektivitätsangebot Skoda Connect an. Seither wird es bei den Kunden in Deutschland immer beliebter. Wie die VW-Tochter am Deutschlandsitz in Weiterstadt mitteilte, haben seit dem Start im...
Mercedes me bietet eine Vielzahl von Servicefunktionen. Foto: Daimler

Mercedes me: App informiert über Parkschäden

0
Häufig erkennt man Parkschäden an seinem Auto erst durch Zufall. Eine neue App von Mercedes informiert den Fahrer nun in Realtime über Beschädigungen. Viele kennen die Situation: Man stellt sein Auto in der Stadt am...
TomTom bezieht das Wetter in die Routenberechnung mit ein.

TomTom berücksichtigt Wetter bei Routenberechnung

0
Das Wetter kann den Verkehr maßgeblich beeinflussen. Deshalb bezieht der niederländische Navigationshersteller TomTom diesen Aspekt in die Routenberechnung mit ein.
Skdoa-Chef Bernhard Maier (r.) und Erez Vigodman von Champions Motors unterzeichnen die Absichtserklärung.

Skoda DigiLab gründet Joint Venture mit Champion Motors

0
Das Skoda DigiLab wird zukünftig auch in Tel Aviv vertreten sein. Dazu wurde ein Joint Venture mit Champions Motors gegründet. Das in Prag beheimatete Skoda DigiLab wird zukünftig auch in Tel Aviv vertreten sein. Dazu...

Mio Cyclo Discover Connect bietet Never-Miss-Funktion

0
Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Navigationsgeräten für Radfahrer. Nun bringt Mio mit dem Cyclo Discover Connect ein weiteres auf den Markt. Angesprochen werden sollen damit Fahrradfahrer und Outdoor-Freunde, die der Hersteller...

Lexus UX 250h erhält neues Infotainmentsystem

0
Zum Sommer erhält der Lexus UX 250h ein neues Infotainmentsystem. Es bietet nun einen Touchscreen statt einem Touchpad. Der nun näher zum Fahrer gerückte Touchscreen ist je nach Ausstattungsabhängig 8 oder 12,3 Zoll groß. Die...
BMW präsentiert die Studie eines holographischen Bedienkonzeptes

Premiere auf CES: BMW auf Star Wars-Kurs

0
Prinzessin Leia sonderte per Holographie einen Notruf über R2D2 ab. BMW könnte die Fahrer mit dem neuen Bediensystem gedanklich ganz nah an den ersten Star Wars-Film Ende der siebziger Jahre zurückbeamen.

Schuldlos im Ford SMS lesen

0
Ford bietet im neuen demnächst startenden Kompaktvan B-Max ein Programm zum straffreien SMS-Versand aus dem Cockpit an. Das Tool soll mit den meisten Smartphones kompatibel sein.
Opel bietet Intelli-Link und OnStar nun auch im Corsa an.

Opel Corsa wird zum fahrenden Hotspot

0
Opel setzt bei der Vernetzung auf eine Top-Down-Strategie: Nach Insignia und dem neuen Astra erhält nun auch der Corsa das neuste Intelli-Link-System und OnStar. Opel bringt damit Premium ins Kleinwagensegment.

Verkehrsbelastung in Stuttgart am höchsten

0
Autofahrer in Stuttgart sind nicht zu beneiden. Laut dem aktuellen Congestion Index des Navigationsherstellers TomTom ist die Verkehrsbelastung in der schwäbischen Landeshauptstadt deutschlandweit am höchsten.
Opel Adam Intelli-Link

«Du hast eine Nachricht von Susanne»

0
Der Opel Adam ist der bestvernetzte Kleinwagen im Segment. Mit dem Infotainment-System Intelli-Link bietet er dem Fahrer viele nützliche Features. Dazu gehört auch die Sprachsteuerung Siri Eyes Free. Wir haben das System getestet.
Volvo macht den Kofferraum zur Paketstation.

Volvo macht den Kofferraum zur Paketstation

0
Volvo verwandelt den Kofferraum seiner Fahrzeuge in eine Paketstation. Der schwedische Autobauer testet gerade in einem Pilotprojekt, wie bestellte Waren auch in Abwesenheit des Käufers zugestellt werden können.
Das Garmin Nüvi 2597 LMT

Garmin und Autogazette verlosen nüvi 2597 LMT

0
Garmin hat in diesen Tagen das neue Navigationsgerät nüvi 2597 LMT auf den Markt gebracht. Die Autogazette verlost zwei Geräte für einen Lesertest.
Intelli-Link bietet Opel nun auch für seine Kleinwagen an.

Opel bringt Navi 4.0 Intelli-Link in seine Kleinwagen

0
Opel bringt nun auch das Navi 4.0 Intelli-Link in seine Kleinwagen Karl, Adam und Corsa. Mit an Bord des Trios ist auch der Online- und Serviceassistent OnStar.
Autobahnverkehr

Staubelastung in Stuttgart am höchsten

0
Stuttgart ist die staureichste Stadt Deutschland. Das geht aus dem aktuellen Stau-Index des niederländischen Navigationsherstellers TomTom hervor. Dahinter folgen Hamburg und Berlin.

Mercedes: Kunden können per Fingerprint zahlen

0
Kundinnen und Kunden von Mercedes können seit März aus ihrem Auto heraus Waren und Dienstleistungen bezahlen. Beim In-Car-Payment setzt der Autobauer auf eine Kooperation mit Visa. Die Fahrinnen und Fahrer bestimmter Mercedes-Modelle können die Zahlungen...

Toyota rüstet den Verso für die Reise

0
Toyota bringt das Sondermodell Travel auf den Markt. An Bord ist das neue Multimedia- und Navigationssystem, das mögliche Reisestrapazen erleichtern soll.
Skoda führt den Superb in das Konnektivitätszeitalter

Skoda vernetzt Superb

0
Skoda lässt das unternehmenseigene Konnektivitätsangebot auch in den Superb einfließen. Auch der Komfort wird im Flaggschiff der tschechischen VW-Tochter angehoben.
Audi nutzt Android in seinen Fahrzeugen

Audi setzt in seinen Fahrzeugen auf Android

0
Die VW-Tochter Audi setzt perspektivisch in seinen Fahrzeugen auf das Smartphone-System Android. Die Kooperation mit Google will der Ingolstädter Autobauer in der kommenden Woche auf der CES in Las Vegas bekannt geben.

Digitalexperte: User Experience entscheidend für Erfolg

0
Chinesische Hersteller wie Nio, Aiways oder BYD drängen auf den deutschen Markt. Sie entwickeln sich zu ernstzunehmenden Konkurrenten für Audi & Co – auch wegen der ausgereiften Software und der User Experience. Ein Gastbeitrag. Von...

EasyPark: Mit Smart-Parking Verkehr reduzieren

0
Park-Apps auf dem Smartphone kennt fast jeder Autofahrer. Doch immer mehr Hersteller integrieren sie ins Infotainment-System ihrer Fahrzeuge. Das macht auch Renault und kooperiert mit EasyPark. Wo steht denn nun der Parkscheinautomat? Wie hoch sind...