Mazda MX-5 Karai: Scharfe Kontraste

Stark limitiert

Mazda MX-5 Karai: Scharfe Kontraste
Ein auffallender Auftritt ist garantiert © Mazda

Ein besonders scharfes Sondermodell hat Mazda dem MX-5 zugedacht. Zum rund 30.000 Euro teuren Roadster aus Japan gibt es noch eine Uhr passend zu den Karosseriefarben dazu.

Ein scharfer Roadster ist der Mazda MX-5 "Karai". Das auf 165 Einheiten limitierte Sondermodell, dessen Name auf deutsch "scharf" bedeutet, kommt in einer auffällig grünen Metallic-Lackierung daher, die im Kontrast zum schwarzen Stoffdach steht.

1130 Euro Preisvorteil

Den Vortrieb besorgt ein leistungsstarker 2,0-Liter-Benziner mit 118 kW/160 PS. Käufer des 30.000 Euro teuren Modells erhalten außerdem einen Chronographen der Uhrenmanufaktur Sinn in grün-schwarzem Farbdesign hinzu. Ausgestattet ist das ab August erhältliche Fahrzeug mit der Sports-Line-Ausstattung, zu der unter anderem Recaro-Sportsitze und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen gehören. Der Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras liegt bei 1130 Euro. (mid)

Keine Beiträge vorhanden