Kia-Studie Proceed: Vorbote der neuen Ceed-Familie

Cocnept Car in Lava Red

Kia-Studie Proceed: Vorbote der neuen Ceed-Familie
Der Kia Proceed würde auch als Serienfahrzeug eine gute Figur abgeben © Kia

Kia bewirbt sich auf der IAA um den Preis der schönsten Studie. Zugleich gibt der ausgestellte Proceed erste schöne Hinweise auf die folgende Ceed-Generation.

Mit der Proceed-Studie gibt Kia auf der IAA (14.-24. September) die optische Marschrichtung für die nächste Generation der kompakten Ceed-Familie vor. Entstanden ist der ansprechende Viertürer wenige Meter neben dem Messegelände, in Kias Frankfurter Design-Zentrum.

Zum Hingucker wird die Design-Studie insbesondere durch ihre fließende Dachlinie sowie die scheinbar schwebende C-Säule. Auffällige 20-Zöller und das Familiengesicht mit der Tigernase sorgen für Markenidentität.

13 Lackschichten für den Kia Proceed

Die Studie ist in dem speziell kreierten Farbton „Lava Red" lackiert. Dazu wurden von Hand insgesamt 13 Lackschichten in Schwarz, Chromeffekt-Silber und Rot aufgetragen, die eine strahlende Hochglanzoberfläche ergeben, wie Kia mitteilte.

Während die durch ein filigranes Lichtband beleuchtete Fenstergrafik wohl der Studie vorbehalten bleiben wird, hat das intern noch diskutierte Karosseriekonzept womöglich eine Chance auf Realisation. Allzu lange dürfte der nächste Ceed übrigens nicht mehr auf sich warten lassen – schließlich wurde das aktuelle Modell bereits im Jahr 2012 eingeführt. (AG/SP-X)

Vorheriger ArtikelADAC fordert von VW Entschädigung für deutsche Dieselfahrer
Nächster ArtikelMerkel: Glaubwürdigkeit der Verbraucher zurückgewinnen
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden