Ersatzteilmarkt im Internet wächst

Elf Prozent Marktanteil

Ersatzteilmarkt im Internet wächst
Autobesitzer wünschen mehr Transparenz bei der Reparatur. © dpa

Der Kauf von Ersatzteilen im Internet-Handel nimmt weiter zu. Für die kommenden Jahre erwarten die Experten, dass rund ein Fünftel aller Ersatzteile online bestellt werden.

Der Online-Markt für Pkw-Ersatzteile wächst rasant. Im vergangenen Jahr wurden im Internetgeschäft rund 1,6 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das entspricht einem Anteil von elf Prozent am Gesamtmarkt von knapp 15 Milliarden Euro, wie aus einer Studie des Beratungsinstituts Roland Berger hervorgeht. Für 2025 erwarten die Experten einen Online-Anteil von 20 Prozent.

Günstigere Preise für Online-Ersatzteile

Zwei Drittel der Internetkunden sind Privatpersonen, bei einem Drittel handelt es sich um Kfz-Werkstätten. Gründe für den Online-Kauf sind vor allem die häufig günstigeren Preise sowie die einfache Handhabung und die gute Verfügbarkeit der Teile. (SP-X)

Vorheriger ArtikelBMW M3 und M4: Formel 1 für den Alltag
Nächster ArtikelSeat Leon mit Zylinderabschaltung
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden