Jeep Cherokee für die Nacht

SUV als Night Eagle

Jeep Cherokee für die Nacht
Jeep präpariert den Cherokee für den nächtlichen Einsatz. © Jeep

Jeep dunkelt den Cherokee ab. Beim Sondermodell Night Eagle werden die Chrom-Applikationen in Glanzschwarz getaucht.

Jeep legt den Cherokee in einer Sonderedition mit schwarzen anstatt silberfarbigen Akzenten auf. Beim Sondermodell „Night Eagle“ sind alle Chrom-Applikationen glanzschwarz, ebenso wie die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und die Zierrahmen um alle Fensterflächen. Die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe sind außerdem abgedunkelt.

Jeep Cherokee Night Eagle ab 43.900 Euro

Im Innenraum sind die Sitze mit schwarzem Nappaleder bezogen. Serienmäßig ist das Sondermodell zudem mit einer Audioanlage inklusive DAB-Radio und zehn Lautsprechern, Navigationssystem mit Sprachsteuerung, Sitzheizung vorn und Alarmanlage versehen.

Mit Allradantrieb, Neungang-Automatik und dem 147 kW/200 PS starken 2,2-Liter-Dieselmotor kostet der Cherokee Night Eagle 43.900 Euro. (SP-X)

Vorheriger ArtikelStaus durch Weihnachts-Reisewelle vorprogrammiert
Nächster ArtikelHyundai liftet Santa Fe
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden