Radlinger triumphiert bei Carrera Challenge Tour

Mit DTM-Boliden

Radlinger triumphiert bei Carrera Challenge Tour
Das Finale der Carrera Challenge Tour 2015 © Carrera

Für DTM-Atmosphäre war gesorgt. Manuel Radlinger, Tom Hopp und Philipp Massenberg haben sich bei der diesjährigen Carrera Challenge Tour gegen über 2000 Konkurrenten durchgesetzt.

Manuel Radlinger ist der neue Champion bei der Carrera Challenge Tour. Bei dem Finale in Stuttgart verwies Radlinger in der Altersklasse ab 18 Jahren den Österreicher Andreas Loth sowie Philipp Keim und Daniel Mut auf die Plätze.

DTM-Atmosphäre in Stuttgart

In der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen triumphierte Tom Hopp, bei den Junioren in der Altersklasse von sieben bis zwölf Jahren gewann Philipp Massenberg. Auf den einzelnen Stationen, die Mitte September auf der IAA in Frankfurt begannen, bis zum Finale traten über 2000 Teilnehmer in den verschiedenen Altersgruppen an.

Gefahren wurde mit den DTM-Boliden von 2014 vertreten durch den BMW M4 DTM von Gesamtsieger Marco Wittmann, den Audi RS5 DTM von Mike Rockenfeller und den Mercedes-AMG C 63 DTM von Gary Paffet und Robert Wickens. (AG)

Keine Beiträge vorhanden