Kompaktmodell erhält neuen Diesel

Hyundai i30

Kompaktmodell erhält neuen Diesel
Hyundai i30 © Foto: dpa

Hyundai erweitert das Motorangebot für seine Kompaktwagen-Baureihe. So erhält der i30 einen neuen Selbstzünder mit 90 PS.

Der koreanische Autobauer Hyundai bietet für seine Kompaktwagen-Baureihe i30 einen neuen Dieselmotor an. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, kann der sowohl als Limousine als auch als Kombi erhältliche i30 nun auch als 1.6 CRDi mit 66 kW/90 PS bestellt werden. Das maximale Drehmoment des neuen Motors liegt bei 235 Newtonmetern und steht zwischen 1750 und 2500 Umdrehungen in der Minute zur Verfügung.

Verbrauch bei 4,5 Liter

Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 172 km/h angegeben. Der Durchschnittsverbrauch beträgt bei der Limousine 4,5 Liter. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 119 Gramm pro Kilometer. Die Preise beginnen bei 15 990 Euro für die Limousine in der Aussattungsvariante Classic und bei 16.990 Euro für den Kombi. (AG)

Keine Beiträge vorhanden